Hardware-Fader für MIDI CC 1 und CC 9

Hallo Freunde,

ich möchte über ein kleines Hardware-Fadergerät in meinen VST-Instrumenten die beiden MIDI Controller CC 1 und CC 9 bedienen.

Ich habe den Steinberg CC 121, bekomme aber den Fader (der für Kanal-Volume gedacht ist) nicht umprogrammiert auf abwechselnd CC1 und CC9 (oder ich mache was falsch).

Habt ihr einen Tip für mich, welche Hardware-Controller dafür geeignet sind?

Danke für die Antworten im Voraus!

Da machst Du nichts falsch, der Fader des CC121 ist von Steinberg ausschließlich als Volumenregler vorgesehen. Was ich ebenfalls schade finde.
Ich war nach dem Kauf etwas enttäuscht, dass Fader die Automationsspuren ignoriert. M.Mn. nach wäre es logisch gewesen, dass eine aktivierte Automationsspur vom Fader “gezeichnet” werden kann. Aber nein, der Fader bleibt dem Volumenregler treu. :face_with_raised_eyebrow:

Wenn Du in den Studioeinstellungen den Treiber des CC121 entfernst, kannst Du (z.B. mit dem MIDI-Monitor) sehen, über welche MIDI-Befehle der CC1221 mit Cubase kommuniziert.
Im Fall des Faders ist es der Pitchbend-Befehl - was wegen der doppelt hohen Auflösung im Vergleich zu “normalen” Controller-Befehlen (CC) auch Sinn macht.

Mit diesem Wissen könnte man allerdings den Eingangsumwandler eines MIDI- oder Instrumentenkanals dazu nutzen, um den Pitchbend-Befehl auf CC1 oder CC9 umzubiegen und auf diese Weise den CC121-Fader doch zur Steuerung der genannten CC-Befehle zu nutzen.
Dass das funktioniert, siehst Du hier:


Im nicht dargestellten Modul 2 des Eingangsumwandlers werden übrigens die Note-Befehle ausgefiltert, die vom CC121 offenbar zusätzlich als Kennung gesendet werden.

Zu Deiner eigentlichen Frage nach einer Fader-Controller.-Empfehlung kann ich leider nichts Konkretes sagen. Ich habe ausreichend Fader zur Verfügung, die in meinen Controller-Keyboards eingebaut sind und frei programmierbar sind.

Ansonsten kann ich nur nochmals auf den Eingangsumwandler hinweisen. der 4 unabhängige Module besitzt, die man nach Belieben programmieren und schnell ein- oder ausschalten kann.

Das ist echt spitze!
Es funktioniert sehr gut, aber man verliert dann natürlich die Volume-Funktion.
Ich danke Dir sehr!