Heute ist Murmeltiertag!

Wehe dem, der mehr als ein PlugIn auf dem Rechner hat!
:smiley:

Was fĂŒr ein Murmeltiertag?
Oh shit
 :mrgreen:
Voll “reingedopst”, “Schatz, bevor wir fahren, wollte nur noch mal schnell
” :mrgreen:
Und ich habe gerade ein 40 Plugin Bundle vor drei Tagen noch mit drauf gepackt :open_mouth:

Aber was will man denn, kostenlose ÜberprĂŒfung, ob alle Plugins auch richtig gescannt sind :laughing:

bin mal brunchen kann etwas dauer @ white wie is das P&M bundle !
brauchbar weil der preis is ja echt skandalössssssssss :mrgreen:

Ach, heute habe ich Zeit :smiley: Und ich wollte mal die Preferences löschen, da wird ja sowieso neu gescannt


Was meint Ihr damit?? Als ich gerade eben Cubase gestartet habe waren alle meine Plugins weg
 meint Ihr das damit?
Hat das was mit dem Datum oder der Zeitumstellung zu tun?
Was muss ich machen um sie wieder zu bekommen?

GrĂŒĂŸe
Codex

Ja, damit man Demo-Lizenzen nicht mit Umstellung des Datums austricksen bzw. verlĂ€ngern kann, scannt das Programm eben jedes mal bei der Zeitumstellung alles neu ab. Deswegen ist die Zeitumstellung von Cubase Usern mit vielen Plugins weltweit gefĂŒrchtet :mrgreen: Bis Cubase fertig gescannt hat ist dann der Kaffee meistens schon leer


Wieso bei dir jetzt aber alle Plugins weg sind kann ich dir auch nicht erklÀren. Im Notfall Preferences umbenennen


EDIT: Es sind doch nicht alle weg, sondern “nur” meine neusten. Habe gerade auf Komplete 9 upgedatet und dementsprechend ist Battery 4 weg und die Solid Plugins. ZufĂ€lligerweise nutzte mein neustes Testsprojekt genau diese Plugins, daher dachte ich in meinem ersten Schreck, dass alles weg wĂ€re


Habe (auch bei Plugins) inzwischen die “weniger ist mehr” Einstellung, daher ist es mit dem ReScan nicht so schlimm
 frĂŒher war ich aber auch ein ganz böser Plugin-Sammler. Ich habe aber festgestellt, dass mich die ganzen Plugins letztendlich vom Musikmachen abgehalten haben, deswegen habe ich mich jetzt auf ein ĂŒbersichtliches Set an hochwertigen Plugins reduziert


Habe bei der Gelegenheit aber gerade selbst herausgefunden, wie man das Problem lösen kann - also wer das Gleiche Problem hat aufgepasst:

Cubase hat beim ReScan aus irgendeinem Grunde einige meiner neuen Plugins auf eine Blacklist gesetzt (man erkennt das daran, dass in dem Fenster mit den Plugin Informationen in der Spalte “Kategorie” - “Missing” steht, außerdem steht in der Spalte “Datei” - “Cubase7.exe” anstatt der dll des Plugins.

Reparieren kann man das ganz einfach:

  • Cubase beenden
  • im Browser die Datei “Vst2xBlacklist Cubase” finden (im Verzeichnis C:\Benutzer\AppData\Roaming\Steinberg\Cubase7_64) und diese einfach löschen.
  • Cubase neustarten, evtl. neu scannen lassen. Die Blacklist-Datei wird neu erzeugt, aber diesmal ohne fehlenden die Plugins

Oster-GrĂŒĂŸe
Codex / BeSharp

Bei mir waren heute erstmal alle ge-jbridgten Plugins und alle 32bit-Plugins weg, hab die betreffenden Ordner umbennant, Cubase getartet beendet und wieder zurĂŒckbenannt und wieder neu gestartet, dann gings wieder.
Voll die Seuche :mrgreen:

Komm gerade vom ausgedehnten Brunchen zurĂŒck
mööb
 :mrgreen:

Ich habe gerade zwei PM Plugins am Wickel, einmal den Chorus Ensemble udn den MAgic Queen (geht in die Richtung Vox-VerstÀrker Sound-Simulation).
Beide habe ich auf Gesang liegen. Der Chorus Ensemble ist der erste Chorus Effekt, der die Körperlichkeit wie ein guter Gitarren-Treter hat! Das hat Saft und Kraft! Nur der Chorus Effekt von Samplitude ProX kommt da noch einigermaßen mit, alle anderen Modulationseffekte sind viel zu platt und flach. Das Teil kommt richtig gut.
Genauso langt der Magic Queen zu, fette Teile, schnell einzustellen, schnelle Ergebnisse!
Ich habe das Teil jetzt mit dem Group Buy gemacht (geht nur noch bis heute nacht 24 Uhr!)
Dann bekommt man fĂŒr <=119$ 40 Plugins. Die restlichen Plugins schaue ich mir noch an, aber alleine die zwei wĂŒrden ja ohne Group Buy schon bei 90$ liegen

Ach wie schön ist das 2 mal im Jahr endlich mal zurĂŒcklehnen, zwischendurch mal nen paar Popups der Plugins wegklicken und warten, warten, warten
 :laughing:

Bump!

GÀÀÀÀÀÀÀÀÀÀÀhn!
Ich liebe es!

Das Schönste ist auf Meldungen zu warten, die man dann wegklicken sollte, sonst gehts ja nich’ voran :mrgreen:
Außerdem sehr interessant, was man so alles drauf hat.

Interressant, bei Voxengos GlissEQ, neueste Version, steigt Cubase 7.5.30 64 Bit mit der netten “Cubase funktioniert nicht mehr aus”-Meldung aus.
Nach neuem Cubase Start geht er durch, Plug GlissEQ ist auch drinne. mmhh

Irgendwer das gleiche Problem mit GlissEQ?

Nachtrag:
C7.5.30 32 Bit lÀuft durch.

Ich vermute dass das abgelaufene Testbundle von Soundtoys ggf. was damit zu tun hatte.

Hi
danke fĂŒr den Hinweis, habe CB gleich gestartet,
ist immer noch am Laden, heute ist Zeit dafĂŒr.
DafĂŒr geht es dann am Montag besser, hoffe ich einmal.

Herbert

Ah, deshalb hat Cubase bei mir vorhin so lang gebraucht fĂŒr den Start


Ja, auch ich wurde förmlich davon ĂŒberrascht - aber sehe es nicht ganz so eng, da wir ja eine Stunde mehr bekommen haben
 (Meinen Dank an Fa. Steinberg fĂŒr diese kostenlose herbstliche Extra-Stunde ohne Dongle-Registrierung) :mrgreen:

(P.S: bei mir mit SSD und wirklich viele Plugins knappe 3-4 Minuten, Rekord 4 me!) :laughing:

Schade, mein Mac ladt Cubase mit alles Plugins so schnell wie eh und je. Ist wohl nen Windows-Only-Feature. :laughing:

Du Armer, muß das Leben langweilig sein

Nu sag bloß, daß das feature: mit dem rescan werden die kompletten preferences zerschossen auf’m MAC auch nicht lĂ€uft?
Ich hab ja nur 'ne Handvoll freeware-plugins, deshalb stört mich als Hobbymusiker die Dauer des scans eigentlich nicht so sehr. Aber gestern gabs was neues:
sÀmtliche Einstellungen sind weg! :astonished:
-Tastaturbefehle, Farben, Arbeitumgebungen, eingebundene hardware, usw
 :imp:

Sorry, aber auch dieses Feature lĂ€sst Mac-User leider außen vor. :laughing:

Ich hoffe, du machst etwas Sport, um deinen Kreislauf in Schwung zu halten, bei soviel Problemlosigkeit.
FĂŒr meinen (ohnehin zu hohen) Blutdruck sorgt ja Steinberg! :imp: