HILFE! C7.5.3 große Probleme : Gelöst !

Hi Community,

habe große Probleme sein C7.5.3
Mein Projekte - in C7.0.7 und C7.5.2 angefangen - überlasten plötzlich meinen PC seit ich C7.5.3 installiert habe.
Das lief vorher problemlos. Ein Roll Back auf C7.5.2 hat das Problem leider nicht behoben.
Die Systemauslastung (VST) lag früher bei ca 30%, nun bei 70-80%
Die Disk-Cache-Auslastung war vorher so gut wie nicht sichtbar - jetzt fängt sie an zu wachsen und läuft inneerhalb von 20 - 30 Sekunden hoch bis in den roten Bereich und führt dann zu aussetzern. Die Festplatte ist nur zu 30% voll. Habe die Puffergröße zum Interface zwei mal hoch gesetzt - brachte auch nichts.
Es ist egal ob es Projekte mit einigen VST Instrumenten (Kontakt Player und HS) + Audiospuren oder NUR Audiospuren (12) sind (gut, bei nur Audiospuren ist die Systemauslastung bei ca 20% was auch zu viel ist aber die HDD Probleme sind trotzdem da).
Habe alle Spuren eingefroren, mit den Gäreteeinstellungen (Asio Guard, Optimierung etc.) herum gespielt - kein Unterschied. Habe Backup der Projekte auf die 2. HDD gemacht - keine Verbesserung. Projekt in 64-Bit, 32-Bit und auch Essentials geladen - immer das Gleiche.
Dann auf die System-SSD kopiert. Das hat was gebracht, kann aber nicht die Lösung sein. Wie gesagt - nur 12 Audio-Spuren. Da hat C7.5.2 früher nur müde gelächelt.
Die beiden HDD sind relativ neu (8 Monate alt) und funktionieren eigentlich einwandfrei.
Ich bin schon etwas ratlos (bin Cubase User seit Atari Zeiten).

Ach ja, habe versucht Cubase komplett zu deinstallieren - da bicht der De-Installer nach ca 50% ab und läßt Cubase unverändert drauf. Roll Back zu 7.5.2 mußte ich über die Systemwiederherstellung machen. Hat aber auch nichts gebracht.
Der ganze Ärger fing mit C7.5.3 und der letzten Serie von Win7 Unpdates an.

Bin dankbar für jeden guten Rat.

Zibin

Hat vermutlich mit dem Windows Update zu tun.

Gibt´s eigenen Tread dazu

http://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=176&t=64379

Man kann auch die Systemwiederhertlkung benutzen um das System auf den Stand vor dem Windows Update zu bringen.

Danke für die Tip. Systemwiederherstellung hat nichts gebracht (vor die ganzen Win7 Updates).

Habe dann das Projekt auf mein Surface-Pro 2 (Mit Win8) überspielt - in den normalen Win Bereich, nicht als App.
DA LÄUFT ES OHNE PROBLEME : Systemauslastung unter 10%, Peaks bei 20% max. HDD ruht völlig still (nun, gut, ist auch eine 512 GB SSD).
Gleiches gutes Resultat auch, wenn ich das Projekt (mit allen Spur-WAVs) vom erinem realtiv alten USB Stick starte.
Ich nehme mal an, weil das alles sowieso gepuffert wird.

Frage an andere Betroffene : Sind die Probleme nur auf W7 Systemen zu sehen oder auch auf W8 ?
Wenn nur auf W7, dann würde ich ja ein Upgrade auf W8 in Erwägung ziehen.

Gruss

Zibin

Nicht das die Platte langsam kaputt geht. Oder sonstiger Hardware Fehler. Ich hatte mal Problem mit zu langen SMI Laufzeiten. (System Management Interupt) Geholfen hat es den Computer komplett Stromlos zu machen. Also runterfahren und Stecker ziehen. Irgendwas im BIOS war strubbelig kommt auch mal vor.

Hi Plan9
an ein Problem mit der Platte hatte ich auch gedacht aber ich habe das Archiv auf eine der andern Platten kopiert - immer das Gleiche. Es ist definitiv NICHT die Festplatte.
Einen Teilerfolg hatt ich jetzt, wenn ich die Projekte auf meine System-SSD (C:) wo Win7 drauf ist, kopiere.
Da läuft es. Ist natürlich blöd, weil die nur 250GB hat und ich die Projekte immer hin und her kopieren muss.
Da ist zwar noch knapp die Hälfte frei aber man will sie ja nocht zumüllen.
Meine HDDs sind
SSD : Win7 + Programme
HDD1 : 2TB : VST Libraries
HDD2 : 1TB : Cubase Projekte
Beide HDD zu weniger als 50% belegt.
Bin mittlerweile zurück vor den Win7 Updatemarathon aber - wie gesagt - ohne Erfolg.
Muss noch ein wenig graben und dann möglicherweise auf Win8 gehen - wenn ich hier im Forum die Info finde, dass es damit das Problem nicht mehr git.
Ciao
Zibin

Hi,

mein Problem

http://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=176&t=64547

fing auch so an wie von dir geschildert. Neue Windowsupdates und Installation von Cubase 7.5.3

Zuerst lief im Performance-Fenster immer die Festplatte über. Auch wie du hatte ich dort früher kaum Ausschlag gesehen. Ich dachte, dass es am Padshop Pro liegen würde, weil ich zum ersten Mal ein eigenes Sample geladen hatte.

Nun vermute ich auch, dass das ein Windowsproblem ist, da mein Rechner gerade beim Hochfahren Zicken macht.

Ich kann dir zwar nicht helfen, aber vielleicht wird das Problem ernster genommen, wenn mehrere das selbe Problem haben.

Gruß,
Lazy Bones

Hallo Community,

Die Entfernung von Microsoft.Net Framework hat den Erfolg gebracht. SystemAuslastung ist wieder ganz gering und bei der Disk-Cache-Auslastung herrscht wieder absolute Ruhe.

Danke Forum

Habe C7.5.3 wieder installiert und habe keine Probleme mehr.

Ciao

Zibin

Bedenke aber einige Plugins und Programme benötigen aber das Microsoft.Net Framework.

Es überrascht mich immer wieder aber es gibt echt welche die benutzen das Zeugs.
Die Grundidee Ist nicht schlecht. Aber wie immer von Microsoft eine propertiäre Lösung. Die Entwicklungsumgebung ist auch eine Katastrophe. Erzeugst du ein projekt da hast du schon in paar Kilobyte Code ohne was geschrieben zu haben. Ich lehne den Müll ab.