Hotkey / Macro erstellen

Hi,

ist es möglich einen Hotkey oder Macro zu erstellen, wenn es dafür keinen Tastaturbefehl gibt?

Ich würde gerne Main/Cues im Control-Room per Hotkey wechseln, da ich auf den Cues meine Referenzsongs liegen habe.

Es gibt zwar für die Cues einen Befehle “Quelle wechseln”, der schaltet aber immer von 1 - 4 durch.


Gruß Ruby

nein.du kannst nur in einem makro sachen zusammenfassen für das es auch tasterturbefehle gibt.

Danke Dir!

Das habe ich mir leider schon gedacht.

Gruß Ruby

Hi,

ich finde leider keinen Befehl der einen Cycle-Marker markiert.

Mit " Zu Cycle-Marker n" kann ich an die bestimmte Cycle-Marker Position springen. Ich kann aber die Funktion Auswahl geloopt wiedergeben" nicht nutzen, weil der Cycle-Marker nicht markiert ist.

Hat vielleicht jemand eine Idee?

Gruß Ruby

Im Projektfenster Doppelklick auf den Cyclemarker
Auch als Tastaturbefehl aufrufbar: Unter “Transport” Cycle-Marker x aufrufen

Gruß
Pat

HI Pat,

Danke Dir. Im Projektfenster ist mir der Doppelklick schon klar.

Ich will den gewünschten Marker direkt als Hotkey/Makro anspringen und starten.
Das funktioniert ja grundsätzlich. Nur schaffe ich es nicht die Marker per Befehl zu markieren um diese dabei auch direkt zu loopen.

Der Befehl “Zu Cycle-Marker” setzt zwar die Locatoren aber markiert den Marker leider nicht.

Gruß Ruby

Es stimmt, mit dem Befehl “Cycle-Marker [Nr] aufrufen” werden zwar die Locatoren gesetzt, aber der Marker selbst wird nicht ausgewählt.
Aber ich verstehe nicht ganz, warum das nötig ist.
Du kannst doch mit den gesetzten Locatoren die Loop starten, ohne dass der Marker ausgewählt sein muss.
“Zum linken Locator” und “Start” …
(Falls der Cycle nicht aktiv ist, dafür gibt es auch noch einen Tastaturbefehl.)

Der von Dir genannte Befehl “Auswahl geloopt wiedergeben” macht aus meiner Sicht doch nichts anderes. Oder?
Gruß
Pat

Hi Pat,

ich hatte ja geschrieben das es funktioniert. Es wäre etwas einfacher gewesen, wenn man die Marker direkt markieren könnte.


Gruß Ruby