Idee/Wunsch zur EQ-Darstellung

Wie findet ihr den Vorschlag?

  • Klasse! Sollte sich Steinberg mal anschauen.
  • So wie es jetzt ist, ist es besser!
  • Ist mir total egal…

0 voters

Hi Leute!
Habe mal eine Grafik des EQs gemacht, so wie ich ihn gerne hätte. :smiley:
(Einfach als Vorschlag.)

Schrift und Balken überlagern nicht, Gain-Regler ähnlich wie in Cubase 6.
Meine Idee wäre es Frequenz und Güte mit einem Regler einzustellen,
die Breite bestimmt die Güte, und die Position die Freqenz.
(Auch kein neviges Mouse-Over!)
Fände ich persönlich sehr übersichtlich und platzsparend.

Wie findet ihr es?


idee zur EQ-Darstellung.png

Sorry Frequenz und Q-Wert mit einem Regler finde ich nicht so praktikabel, da kann ich persönlich die Einstellungen mit 2 Reglern schneller erfassen. Wenn ich mich mal optisch orientieren will, nehme ich eh das Wave-Fenster. Für akustische EQ Korrekturen, glaube ich, dass es praktikabler ist, für jeden Parameter einen eigenen Regler zu haben.

Die Idee mit dem einen Regler ist grds. gut, hat aber einen Haken:

wenn ich mit einem relativ breiten Band (niedriger Q-Wert) ziemlich nah an die Bass- oder Höhen-Grenze muss, müsste ich den Regler quasi über den EQ “hinausschieben”.

Das sehe ich auch so. mit 3 Reglern ist es besser.
Außerdem wäre es von der Logik sinnvoller, dass bei kleinem Q-Wert der Regler breit ist und bei großem schmal

Das schrieb ich auch so…

:wink:

Vielen Dank für euer Feedback!
Ich muss euch Recht geben, es müsste natürlich umgekehrt sein - also hoher Q-Faktor/schmaler Balken, und niedriger Q-Faktor/breiter Balken. Und es stimmt auch, bei einem breiten Q-Balken könnte man besonders tiefe und hohe Frequenzen am Rand des Feldes nicht mehr einstellen.
Es gibt also doch einen Haken an der Sache, und ich dachte ich hätte die Idee des Jahrhunderts :mrgreen:

Grundsätzlich finde ich aber doch, dass Steinberg die EQ-Darstellung noch einmal überarbeiten sollte, so dass sich Schrift und Balken nicht mehr überlagern. Das mit dem Fader unter den Werten fände ich dafür eine gute Möglichkeit.
Was sagt ihr dazu?

Die Balken kann man auch in Potis umstellen, falls wir das hier im forum noch nicht hatten

Wo denn? Wie das im Channel-Edit Window geht weiß ich, aber im Mixer? :question:

Ok, dachte im Channel Window. Im Mixer ist zu mindestens der Channelstrip mit Potis.