In Mischpult Ansicht mit DAW Controller scrollen

Bei Verwendung eines DAW Controllers werden im Mixer die Kanäle markiert (weisser Streifen), die gerade im Zugriff des Controllers sind. Je nach Controller ein Kanal, 8 Kanäle oder mehr.
Wenn ich mit dem Controller auf die nächsten Kanäle gehe, z.B. in 8er Blöcken, scrollt der Mixer nicht mit. D.h. irgendwann sind die durch die Controller Anwahl gewählten und markierten Kanäle nicht mehr im Blick und ich muß per Maus im Mixer scrollen.
Ist es möglich, daß der Mixer automatisch mitscrollt, so daß die selektierten Kanäle immer im Blick sind ? Wäre das in Cubase einzustellen ?

Das ist möglich. Es kommt darauf an welches Protokoll verwendet wird.

Es wird das Mackie Protokoll verwendet.
Da die vom Controller ausgewählten Kanäle ja im Cubase Mixer markiert werden, kommt die Information offenbar ja auch in Cubase an.
Dann wäre die Frage, was ich in Cubase einstellen muß.

Ein Controller?
Eigentlich muss nix eingestellt werden.
Oder ist nur die Ansicht hinterher?
Das sollte sich mit der Auswahl am Controller aktualisieren.

Ich habe einen Controller, der in der aktuellen Ausbaustufe 8 Kanäle hat. Alsi werden im Mixer 8 Kanäle markiert.
Habe heute festgestellt, daß es dabei 2 Themen gibt.
Wenn ich eine Bank (8 Kanäle) auf- oder abwärts blättere, folgt der Mixer nicht, wenn die markierten Kanäle nicht mehr sichtbar sind.
Wenn ich aber am Controller einen nicht mehr sichtbaren Kanal zur Bearbeitung selektiere, springt auch die Mixeransicht dorthin.
Ich hätte aber gern, daß der Mixer auch schon der Bankauswahl folgt.