instrumenten track export frage

hallo,

ich muss öfters mal verschiedene cubase projekte zu einem zusammenfassen.

bisher habe ich jedesmal alle einzeldaten manuell übertragen, was leider sehr zeitraubend ist.

gibt es eine möglichkeit, einen kompletten kanal mit den folgenden daten von einem projekt in ein anderes zu übertragen?

  • midi spur incl. controllerdaten
  • instrument incl. instrumentendaten (z.b. samples und deren einstellungen bei battery)
  • kanal inserts (wie kompressor, delay ect.) und deren einstellungen.

Hallo sheik,

das kannst wunderbar alles separat mit der Funktion “Spur Archiv” erledigen:

Datei/Export: Ausgewählte Spuren
Datei/Import: Spur-Archiv

Damit kann man komplette Spuren (auch mehrere) mit dazugehörigen Regions/Midi/WAV/Automationen/Inserts/EQ/Sends (Kanaleinstellungen)
in andere Songs kopieren (importieren). Also wirklich alles (!), was eben zu einer Spur gehört.
Die Region-WAVs der Spur werden bei Bedarf auch separat in eigenem Ordner mitgespeichert, oder können als Referenz verwiesen werden.
Mit Midi-Regions (Noten) funktioniert dieser Import tempobezogen echt wunderbar, und sogar taktsynchron mit anderen Tempi.

Gruss
Central

danke für den tipp.

ich hab das gerade mal mit einer instrumentenspur + midipart + insert effekt im kanal probiert.

importiert wurde lediglich der midi part.
kein instrument, kein instrumentenkanal, kein insert effekt.


:confused:

Ich habe gestern mal diverse Kanaleinstellungen gespeichert und in einem anderen Projekt geladen. Leider sind die PAN-Einstellungen nicht dabei. Das ist bei grösseren Surround-Setups für Drums und Orchester absolut sinnvoll. Auch habe ich es nicht geschafft, mehrere Kanäle in einem Rutsch zu laden.

eben nochmal gegengecheckt (Mac, Cubase Version 5.1)
Mehrere Spuren (in meinem Falla Audio- und Instrumentenspuren) selektiert, welche neben den bekannten Regions (lange Wave, zerschnippelt, wie auch Midi-Region) diverse Automationen, Insert-Plugins, Channel-EQ, Pannings etc. beinhalteten.
ALLE Spuren wurden hier korrekt Ex- und in einem leeren Projekt importiert.
und nu?
es geht hier wunderbar und ist hier korrekt.
Müsste man halt mal auf PC, C 5.5, C6.03 checken.
Surround kann ich hier auf diesem System nicht testen, werde mal schaun im Studio bei Gelegenheit.

Versuche die Kanaleinstellungen mal in ein bestehendes Projekt zu laden. Das hat bei mir nicht geklappt.

klappt bei mir auch nicht. =(

…soeben auf PC, Cubase 5.5.3:

  • Ex+Import von Spur-Archiven (alle Regions (Wav+Midi) zugehörige VSTis, inkl. aller Kanaleinstellungen/Inserts/Pan/Volumes/Sends etc.) funktioniert!
  • “Ausgewählte Kanäle speichern/laden” (alle Kanaleinstellungen/Inserts/Sends/Pan/EQs/sends eines Kanals) funktioniert!

Diese Speicher/Austausch-Funktionen lassen sich auch auf andere Projekte (!) wirklich ohne Probleme übertragen.
Im/Export von Regions (Wavs/Midis) und reine Kanal-Presets (Mixer-Einstellungen) sind somit gewährleistet.

Leute, ich weiss nicht, was bei euch los, ist, aber hier geht´s. Und ich benutz das quasi täglich.
(rein für Audio konfigurierter Rechner, aktuelle Updates etc.)
Hm… wichtig ist natürlich, dass die -> Kanalart (!) immer übereinstimmt.

Gruss,
Central

Einen einzelnen Kanal laden klappt aber mit der Einschränkung, dass der Surround-Panner nicht übernommen wird. Und mehrere Kanäle gleichzeitig in ein bestehendes Projekt geht leider nicht. Anscheinend muss erstmal die gleiche Anzahl und Art von Kanälen eingerichtet werden, damit das geht. Da bin ich aber mit der Einzelmethode oder einem Zettel schneller.

Surround ist auch immer wieder ein besonderes Thema. Alle Hersteller behaupten, Surround geht. In der Folgeversion wird dann wieder Surround extra beworben, weil die alte Version doch Schwächen in der Surroundumsetzung hatte. Im Prinzip funktionierte 5.1 schon in SX2. Der olle Surround-Panner von damals wird immer noch als Highlight beworben. Dabei hat sich in Sachen Surround doch einiges getan. Aber das wird nicht mal im Handbuch erwähnt. Anscheinend ist die Zielgruppe doch zu klein.

@centralmusic: kannst du bitte mal im Controlroom von C6 schauen, ob man da das Effektrouting einstellen kann. Zum Beispiel einen mono-EQ auf links/rechts routen. Das geht leider nicht in C5 und wäre für mich wert, auf Version 6 umzusteigen. Danke !

Ja, Surround wir immer noch bei vielen DAW-Herstellern eher rudimentär betrieben.
Nuendo hat diesbezüglich meines Erachtens doch einige Vorteile, wobei Cubase natürlich auch 5.1 bietet.

hm. die Surround-Panner werden nicht übertragen, schreibst du? Leider habe ich hier “nur” 5.53, die 6er benutzt aber Kollege hier, der aber kein Surround fährt.
Dennoch - meine mich zu erinnern, dass in C6 der Controlroom (FX-Routings etc.) genauso wie bei C5 ist.

i frag mich eben auch, was da los ist.
habe gerade eben nochmals die ganze prozedur durchgespielt:

die midispur ist da, aber es fehlt das instrument (battery) so wie der instrumentenkanal (bild 6, 7)
http://imageshack.us/photo/my-images/850/19515431.jpg/
http://imageshack.us/photo/my-images/840/81894237.jpg/

Also, so wie ich das sehe, redest Du von Instrumenten**kanälen** auch wenn Du “-Spuren” schreibst. Allerdings ist Instrumenten**kanal** ist nicht = Instrumenten**spur.
Dann mal klurz im Handbuch nachschlagen, was ins Spurarchiv reinkommen kann - nämlich instrumenten
spuren**. Dann hat sich die ganze Diskussion doch auch schon erledigt, oder…?

nein - in meiner eingangsfrage hab ich doch sehr genau erklärt worum es mir geht:

  • midi spur incl. controllerdaten
  • instrument incl. instrumentendaten (z.b. samples und deren einstellungen bei battery)
  • kanal inserts (wie kompressor, delay ect.) und deren einstellungen.


    kann ich diese daten nun ex/importieren, oder nicht?

Ich meinte die Diskussion, warum dein Instrument mit dem Instrumentenkanal nicht im Spurarchive enthalten ist

Naja, genau ist so eine Sache…
Laut Überschrift gehts um Instrumentenspuren - laut Central geht das ja wohl so wie er schreibt, laut Handbuch auch. Weiter unten gehts um Instrumentenkanäle dann gehts wohl zumindest so nicht.
Also um welche Spuren gehts genau…?

Es handelt sich um einen Bug.
Ich habe festgestellt, dass wenn “Bereich zwischen Locatoren exportieren” ausgewählt ist, die Controller-Daten NICHT in die Mididatei geschrieben werden.
Wenn “Bereich zwischen Locatoren exportieren” NICHT ausgewählt wird, werden die Controller-Daten exportiert.

Ich verwende Version 9.0.30 Build 266/64 bit