Kanalarten ausblenden in der Lower Zone

sehe ich das richtig…es gibt keine möglichkeit in der lower zone im mixer kanalarten auszublenden oder in zonen (recht/links) zu verschieben?

Ctrl-Rechtsclick -> Kanal-Sichtbarkeitsagenten (Was ein Wort!) geht nicht?

Ach so. Gerade nachgeschaut. Und oben der gestreifte viereckige Button für die Arten ist auch da.Ich vermute, Deine Lower Zone is too low.

Du musst links oben (in der Lower Zone) die Werkzeugleiste der Mixconsole einblenden.

ok.danke euch. damit kann ich kanäle ausblenden. aber wie kann ich sie nach rechts oder links festsetzen?

und noch ne andere frage…im keyeditor wird mir jetzt nicht mehr A# angezeigt sondern Bb. kann man das umstellen? hab in den einstellungen nix gefunden

Im Mixer 1 geht das. Die Einstellungen werden in dem Lower Zone Mixer übernommen.
Im Mixer 1 muss man das aber einstellen. Bei Sichtbarket, Zonen, Bearbetungsschritte sind 2 Waagerechte Striche. Da kann man das einstellen. Mixconsole und Projekt synchronisieren aktivieren.

a ja.das wars.danke dir

Wenn ich das hier sagen darf, die Lower Zone ist eine superfeine Sache, aber der dortige Mixer ist leider nicht ganz so perfekt umgesetzt. Es sollte alles zuschaltbar sein, wie es auch in der regulären MixConsole der Fall ist.
d.h. nicht nur eine einzige umschaltbare Ansicht (aktuell ja entweder Fader/Sends/Inserts) -
sondern alle Ansichtsbuttons sollten gleichzeitig aktivierbar/zusammenschaltbar sein.

Cent.

kann dich verstehen aber dann hätte man ja wenn du alles aufklappst nach oben den normalen mixer vor dir und würdes nix mehr vom projekt sehen.macht ja auch keinen sinn.wenn dann so wie es in studio one gelöst ist das man die fx zur seite aufklappen kann oder so.mmmm…

ja, darüber habe ich auch nachgedacht. Aber unser Cubase-Mixer ist ja komplett skalierbar, somit stellt sich ja nicht die Frage, ob man alles bei Bedarf komplett zuschalten kann. Ich denke auch an User, welche mit einem einzigen großen Monitor/oder Notebook arbeiten.
Die LowerZone hat ja den Vorteil, dass diese fest in ein Fenster integriert ist, so dass nichts mehr herumfliegt oder andere Fenster verdeckt…
Die Lösung bei S1 finde ich ehrlich gesagt sehr unpraktisch und sogar unübersichtlich. Gerade bei 80+ und mehr Kanälen ist das nur noch schlimm, Das ewige Geklappe da rechts und Geschiebe. In Sonar ja das gleiche Theater. Dann kann man ja gleich sein Kanaleinstellungsfenster (oder ein frei konfigurierten separaten 2. Cubase Mixer (Ansicht “nur ausgewählten Kanal anzeigen”) verwenden…