Kein GM Sound hörbar

Hallo,

Win 7 / Realtek on board / Cubase 7 (Problem auch schon bei 5.5)
aktuellste Treiber

Midispuren mit GM Device (Microsoft GS Wavetable Synth) nicht hörbar
Keine Anzeige auf Stereo out

Über einen USB-Audio-Stick Midispuren hörbar, aber auch keine Anzeige auf Stereo out

Vielen Dank für Hilfe!

RoKo

Warum willst du denn überhaupt die Spuren über die Windows-internen General Midi Klänge abspielen?
Die klingen doch total billig :mrgreen: An deiner Stelle würde ich die Sounds aus dem HALion Sonic SE nutzen.

Gruß,
Eric

Ey sorry Kollege, aber -> lol :laughing:

Ma eben schauen, ob ich das zusammenbekomme hier:
Du kaufst dir ein Programm für fast 600 Eier, um den grottig klingenden virtuellen 2MB(?!) GM/GS Wavetable von Micorsoft zu triggern?!
Nur mal so nebenbei: Du hast jetzt Halion und der hat auch die General Sounds on Board! Und die klingen um längen besser!

Meine Empfehlung an dich, wenn Du schon mit GM/GS arbeiten musst, dann nimm Yamaha XG!!! Ziehe dir Demos rein und höre den Unterschied!! Die klingen so faaaaat - vorausgesetzt man nutzt sie richtig! Entsprechende Module gibt es günstig bei eBay…

Hier Hör ma:
http://www.youtube.com/watch?v=kRZ62DVlBMY
http://www.youtube.com/watch?v=ddqD5LF3c7A

150 Eier gebraucht bei eBay…

Der Microsoft GS wavetable ist ein Windows gerät (- wie der Name schon erahnen lässt). Der kann zwar in Cubase ausgewählt werden, gibt aber sein Audio nicht über Cubase aus, sondern direkt über den in den Windows Audioeinstellungen angegebenen Ausgang.
Wenn Du mit GM arbeiten musst, dann wäre meine Empfehlung Du lädst dir ein VSTi, das GM kann. (z.B. HSE im GM mode, USM…) das kostet dich gar nix und ist bei C7 schon an Bord.

thinkingcap: schön wärs! Aber ich habe das gegenteilige Problem. Letztens in einem Stück macht es so seltsam pling und ploing auf meinen Spuren , auf denen ich Midieinspielungen “parke”. Da war dann nach langer glücklicher GM-loser Zeit wieder der Sch…-Microschrott GM Synth als Ziel aktiviert. Und der gibt sehr wohl Sounds in Cubase wieder, sehr störend übrigens… :imp: Ich hab vergessen wie man den deaktivieren kann. Kurzer Tip an Bord?

Der MS Wavetable wird zwar aus Cubase angesteuert, gibt die Sounds aber nicht über Cubase aus, sondern direkt über windows (normalerweise über den in Windows als standard Ausgebgerät definierten Ausgang). Wenn nun cubase und Windows die selbe Soundkarte nutzen sieht das zwar so aus, als ginge das audio über Cubase - tut es aber eigentlich nicht.
Geräte konfigurieren - MIDI ports - den wavetable auf “nicht sichtbar” setzen…!?

Alles klar, danke dir!

Richtig, den “Microsoft GM Wavetable”-Quatsch des OnBoard-Soundchips meines PCs habe ich auch verbannt! Das taucht bei mir nicht mehr auf, das braucht keiner mehr.

Hier für alle Interessierten ein Screenshot, an welcher Stelle in Cubase der Haken rauszunehmen (“sichtbar”) ist.
(“Midex” interessiert uns hierbei natürlich nicht, war halt nix anderes im Netz zu finden)
http://www.reukauff.de/images/midex/Cubase.jpg


EDIT, übersehen:

Geräte konfigurieren - MIDI ports - den wavetable auf “nicht sichtbar” setzen

+1