Knackser in Cubase 6

Hallo,

seit dem Wechsel auf Cubase 6 von Cubase 5.5 habe ich ständig Knackser, wenn ich Cubase starte.
Schon bei ganz wenigen Spuren.

Bisheriger Workaround: Treiber neu auswählen, was auf Dauer aber nervt.

Hilft aber nur einige Zeit, plötzlich knackst es wieder und das Spiel beginnt von vorne.

dieser Thread ist sehr Interessant und behandelt das Thema ausführlich:
http://www.steinberg.de/forum/viewtopic.php?f=28&t=5152&sid=7acb44946698ac54ab1fac4445950886

Deine Knackser sind vermutlich sync Probleme mit der Audiokarte sofern die steigend zunehmen.
Wenn deine Audiokarte(n) Master/Slave oder sonstige Sync-Einstellungen haben oder du Adat verwendest überprüfe mal deine Treiber Einstellungen der Audiokarte(n). Möglich ist auch, wenn die Buffer-Rate zu niedrig eingestellt ist kann es bei CPU Peaks zu OffSync Problemen kommen.

Eine Systembeschreibung in deinem Benutzerprofil oder Thread wäre auf alle Fälle notwendig dir helfen zu können.

Vielleicht das gleiche Problem was ich habe hier
Allerdings bei mir sind die Knackser nur bei extern eingebundenen Instrumenten. Allerdings auch nicht immer aber sehr häufig. Das wechseln des Audiotreibers hilft bei mir auch. An der Hardware oder der Puffergrösse kann es nicht liegen, das klingt eher wie irgendeine Denormalisierung der Audio Engine.
Bei C5 hatte ich das nicht und bei anderen DAWs hatte ich das auch noch nie (bei unveränderter Hardware)

Ich habe an meinem System nichts verändert, außer das ich von Cubase 5.5 auf Cubase 6 upgedatet habe.
Danach sind mir sofort die Knackser aufgefallen, die meistens sofort nach dem Einladen des Songs zu hören sind.

Wenn ich dann den Treiber kurz wechsel, dann kann ich völlig knackserfrei weiterarbeiten.

Profil mache ich gleich, muss es nur erst mal finden.