Kommt Cubase 8?

Also, man muß ja ein bißchen planen, was die Ausgaben betrifft, darum gleich mal direkt gefragt:

Soll ich die EUR 150,- auf die Seite legen für das Cubase 8-Update? Zu erwarten wäre es im Dezember, ja… also? Kommt was?

Steinberg, helfts ein bißchen beim Weihnachtsgeldbudgetieren, come on. :slight_smile:

Ja klar kommt Cubase 8 in diesem Dezember.
Im MUsotalk zu Cubase 7 hatte Helge über den grundsätzlichen Zeistrahl zu x.5 und Majorupdates Auskunft gegeben.
Jedes Jahr gibt es ein Update, abwechselnd x.5 und Majorupdate.
Jetzt ist das Major dran.

Ausgehebelt werden, kann es höchstens wegen entwicklungstechnischer Probleme, oder man bekommt halt Betaware, um den zeitl. Plan nicht zu gefährden.
Letzteres traue ich Steinberg aber nicht zu :mrgreen:

Das Fenster - Handling sollte ja im nächsten Upgrade verbessert worden sein. Ich bin sehr gespannt, denn hier besteht wirklich Handlungsbedarf. Ich freue mich auch darauf. :wink:

Darauf freue ich mich auch besonders.

Also ein weiteres Update wäre zu begrüßen, aber nicht notwendigerweise gleich die große 8!
Ein paar Feintunings (also diesmal mal keine neuen VSTs etc.) für den Workflow und Multi Monitor Setup und natürlich Bugfixing und fertig wäre eine Version 7.6.x :slight_smile:

Dies natürlich kostenlos!

Insgesamt habe ich derzeit mit 7.5 ein gutes Gefühl, auch und besonders beim Besuch dieses Forums von Zeit zu Zeit.

Aber wie wir wissen: Stillstand ist gleich Rückschritt.

Also sind wir mal ab Mitte November gespannt, ob man uns wieder etwas Großes ankündigt! :sunglasses:

In einem Store (reverb.com) steht “Free Update to Cubase 8 Dec. 3rd!”. Also wird das Release wohl am 3.12. erwartet.

Ein Typ der Presets für den neuen Bass Amp gemacht hatte, hatte ein Video dazu auf Youtube gemacht was mittlerweile aber private ist.
Sehr viel war nicht zu erkennen. aber nach einem neuen Fenstermanagment sah es nicht aus. Also lassen wir uns überraschen was die Neuerungen sein werden.

(siehe hier auf Gearslutz)

Ich liebe Leaks… wenn man aufmerksam ist und wie ein Geier gierig nach Informationen kreist, dann kommt es öfter, als man denkt, vor, daß man zu einem günstigeren Zeitpunkt, als vom Hersteller uns Kunden gewährt wird, weiß, was Sache ist.

Jedenfalls wäre es nett, wenn man bei Steinberg ein bißchen früher was sagt, damit die Leute die (wahrscheinlich) EUR 149,- früher auf die Seite legen können - was ich übrigens, vorsorglich, getan habe (in meinem Excel-Sheet zum Thema “Weihnachtsgeld” gibt es tatsächlich eine Zeile: “Cubase 8 Update / EUR 149,-”… kein Witz).

Da die Katze jetzt ja, via 2 Leaks, aus dem Sack ist, wäre die Zeit reif, daß Steinberg “Butter bei die Fische” gibt, wie man wohl in manchen Teilen Deutschlands (auch Hamburg?) zu sagen pflegt.

Warum immer diese James Bond-Spielchen? Das bringt doch niemandem was!

Hier übrigens der Link zum Datumsleak:

https://reverb.com/item/365141-schecter-diamond-j-jazz-bass-sunburst-w-steinberg-ur22-cubase-7-5-recording-bunlde

Da steht EINDEUTIG (!) etwas von einem “free update” und vom “3. Dezember”. Hoffentlich ist das kein Tippfehler bzw. keine Falschinformation. Aber das Bild verdichtet sich! :sunglasses:

Das mit dem zurückgezogenen Video finde ich genauso kindisch wie die Nichtveröffentlichung des Veröffentlichungsdatums durch Steinberg, das ist einfach nur sinnloses “Mama! Mama! Schau, wir sind jetzt ur geheim!”-Gehabe. Kindergarten. :unamused:

@4damind

Danke für die Informationen! :slight_smile: Ich war heute viel zu beschäftigt, um selber KVR und die Onlinehändler abzuklappern (sonst mach ich das, wenn ein Release “ansteht”, wie z.B. vor Kurzem, als NI uns enttäuscht haben mit dem Miniupdate auf Komplete 10, selbst) und auf Leaks zu scannen.

Nunja, es kann sein das der Preset Schrauber da etwas über die Stränge geschlagen hat.
Normalerweise gibt es ja eine Vereinbahrung zwischen den Beta Testern und Content-Entwicklern das z.B. Interna über das Projekt nicht nach außen freigeben werden dürfen.
Macht ja auch irgendwo Sinn, immerhin ist die Cubase 8 Beta Phase wohl schon seit Oktober abgeschlossen, da kann man vermuten wie lange Cubase 8 schon fertig ist. Wenn da schon Monate vor Release die Details bekannt sind, ist das auch irgendwie doof. Immerhin ist Steinberg schon eine Firma die halt nicht ewig vorher ankündigen. Da kann es eher sein das am Montag das Release angekündigt wird und es am Mittwoch schon draußen ist.
Es gibt ja Firmen die schon ein Jahr vorher ankündigen was kommt… siehe Slate Digital und andere. Finde ich total krank.

Wie auch immer… voraussichtlich Dezember sollte man sich paar Euros für Cubase 8 aufheben :wink: Wenn sich an der Preisstrategie nichts geändert hat, reden wir sicherlich von ca. 150€ für Cubase 7.5 Benutzer.

Ich hoffe ja, daß es noch mehr Leaks gibt… :smiley:

…oder aber, daß Steinberg gleich die Infos rausrückt.

Wobei ich das, was Slate Digital machen, eigentlich gar nicht so schlecht finde - wäre ich interessiert an sowas wie der “virtual mix console”, dann wüßte ich seit einem Jahr, daß ich auf dieses Produkt warten sollte.

Warum Steinberg ihren Kunden so lange die Informationen vorenthalten, das erschließt sich mir nicht.

Hat schon jemand Infos, wann ich endlich wieder für ein unfertiges Major Update Kohle an Steinberg überweisen darf?
7.5.3 läuft ja jetzt weitestgehend stabil und Bugfrei, wird langsam langweilig, ich will mich endlich wieder über was ärgern und Geld ausgeben!
Ne jetzt mal ohne Spaß, gibt’s schon Infos über Neue Features und/oder Release Termin?

3.12.

Nein…
Doch…
Ohhhhh!

Wenn es am 3.12 kommt dann wird es sicherlich ne Sendung bei Muso-Talk geben am Donnerstag :slight_smile:

Drüben bei den Equipmentschlampen entdeckt
https://www.gearslutz.com/board/cubase-7-nuendo-6/968922-cubase-8-vst-bass-amp-presets-demo.html

Von offizieller Seite hat Steinberg das aber meines Wissens noch nicht bestätigt, oder?

Wie gewohnt, keine Bestätigung seitens Steinberg.

Das finde ich ärgerlich. Es wäre eigentlich guter Stil und eine Frage der Fairness, hier für ein wenig “Planbarkeit” und “Voraussicht” auf Kundenseite zu sorgen.

“Überraschungen” interessieren, wenn man mal das Alter von 7 Jahren überschritten hat, überhaupt niemanden mehr. Was zählt sind Fakten, Planbarkeit und Information.

Es gab 'n Link zu 'nem Shop, wo man irgendein Bundle mit C 7.5 kaufen konnte, da stand ‘free update to Cubase 8 @ 03.12.’ oder sowas ähnliches. Steht jetzt nicht mehr da :sunglasses:

Is ja auch wurscht. Es kommt so oder so. Statt irgendwelcher dubiosen Datumsangaben wünsche ich mir, dass die 8 für uns lacht, d.h. wir bekommen endlich bounce-in-place, das Fokusproblem für Tastenbefehle gelöst, Plugins, die nicht mehr hinter’m fullscreen-Mixer verschwinden und vielleicht sogar ‘channel zap’ zurück. Und, und, und…

Die Veröffentlichungssstrategie bzw. Vorgehensweise entscheidet jedes Unternehmen selbst.

Es gibt Unternehmen die spammen einen jede Woche zu (Slate Digital), das an Verbesserungen und neuen Produkten gearbeitet wird, und ich frage mich, will ich das im Detail wissen?

Steinberg hat m.W. leider hier nicht offiziell informiert, dass man, so wie ich Helge von Steinberg bei Musotalk verstanden habe, im Jahresrhythmus X.5 oder X.0 Versionen launchen möchte.
Wenn das so ist, dann ist es planbar, dass jedes Jahr um Dezember eine x.5 oder X.0 Version erscheint.
Ehrlich gesagt reicht mir die Information, allerdings, was ich persönlich schade finde ist, man könnte schonmal offiziell ein paar Features nennen, die man in der nächsten großen Version bringen möchte.

PS:
Einer muss jetzt aber sein, ich hoffe ja inständig das Play und Recordingcycle jetzt aber mal kommt :mrgreen:

Ja da hoffe ich auch drauf, bin aber eher skeptisch, dass es dabei ist. :cry: