Midi dispatching ala MidiPal

Hallo,

ich verwende ein MidiPal, um damit mehrere Waldorf Rockets in Echtzeit quasi polyphon zu spielen.
Das funktioniert mit der dispatch-Funktion wunderbar.
Die gespielten Midi-Noten werden zyklisch auf mehreren verschiedenen Midi-Kanälen ausgegeben - jede neue Note auf dem nächsthöheren Kanal. Insgesamt spiele ich so 6 Rocket-Monosynths an.

Nun möchte ich die Hardware in Cubase einbinden und frage mich, wie man das Midi Dispatching in Cubase mit dem MIDI-Transformer hinbekommt.

Hat das schon jemand gemacht und kann sagen, wie man das bewerkstelligt?

Vielen Dank für Ideen
Bernd

Hi, “in” Cubase geht das leider gar nicht.
(Jetzt weiß ich endlich wie man das nennt (MIDI dispatching), dachte man nennt sowas “Voice-Management”, THX!!!)

Das einfachste wird wohl sein, Deinen Midipal über eine MIDI-Spur mit Noten zu füttern. (Midi-Spur Out: Midipal)

Hab mir mit Bidule ein “Midi dispatching” gebastelt.
In Cubase eine Midispur erstellt, Eingang Masterkeyboard, Ausgang der MIDI-Spur auf ein VirtuellesLoopBackMIDIPort das zur Bidule geht,
und von dort über mehrere LoopMidi Ports wieder zurück ins Cubase, (bzw in Deinen Fall zu den Rockets).

http://www.tobias-erichsen.de/software/loopmidi.html (gratis)
http://www.plogue.com/products/bidule/ (95 USD)

Hier ein Bild vom Bidule patch:
http://www.steinberg.net/forums/download/file.php?id=3427
ganz oben Delta1010lt war damals der MIDI Eingang (aber da sollte man ein loopMIDI port nehmen um, von der MIDI-Spur, Bidule mit Noten zu füttern).
ganz unten 01-07 sind loopMIDI Ports ins Cubase.

Du wirst es vl. umänder, dass dort wo die “loopMIDI Ausgänge” sind (01-07) den Kanal änderst und auf einen Ausgang zusammenmischt (es seiden du willst die Einzelnen Voices/MidiKanäle in Cubase haben um dort zB. CCs o. Pitchband hinzuzufügen).

Eine Freeware zum “dispatchen” konnte ich bis jetzt leider nicht finden, aber Bidule ist ein ModularSystem, was auch VSTs (auch VST3) laden kann, leider kann man sich keine GUIs basteln…



LG

Danke für die Rückmeldung!

Ja, über Midi-Out und MidiPal wird es in jedem Fall gehen.
Vielleicht bekomme ich es ja hin über den Transformer… .

Gruß
Bernd