Midi Editor ist plötzlich weg, wie bekomme ich den wieder zurück?

Normaler weise konnte ich den Midieditor für eine oder mehrere Spuren eigentlich schon durch Markieren öffnen und dann bei belieben auch noch zu einem seperaten Editor-Fenster vergrößern.
Momentan sieht das aber so aus da wo normaler weise der Midieditor zu sehen wäre steht “kein Editor geöffnet” und egal auf welche Spur ioch wie oft klicke ändert das auch rein gar nichts es ich habe auch einfach mal das das ganze Projekt neu geladen, hat aber auch nichts gebracht.

in etwas besserer Auflösung gibt es den Screenshot hier: http://8sf.de/original-no-editor.jpg
Wenn irgendwer eine Idee hat, wie ich den Editor zurück bekommen wäre ishc sehr dankbar für jeden hilfreiochen Hinweis.
Danke

Wechsle in der unteren Zone mal auf den Reiter MixConsole und versuche dann nochmal wie gewohnt den Editor zu öffnen

Nö das bringt leider gar nichts.

Ich habe eine frühere .bak Version des Projektes aufgerufen und da reagiert der Editor noch korrekt. in der späteren Version ist auch nach Neustart des gesamten Rechners nichts an diesem verrückten Fehlen des Editors zu ändern.Es fehlt auch das Dropdown-Menü am Reiter am unteren Rand, Irgendetwas ist da weg,

Ich dachte irgendwer hat eine Ahnung, ob es da irgend eine versehentliche Einstlellung gemacht hätte, die Rückgängig zu machen wäre.
Keine Ahnung was da passiert ist, es muss aber gespeicherter Teil des Projektes sein, sonst würde es nicht nach schließen und wiederöffnen des Projektes weiter bestehen, während bei anderen Prpojekten alles prima ist.

Ich will einmal erleben ,dass Cubase mal ohne irgendwelche Fehler oder Bugs läuft :unamused: bei mir geht zb der Fxp Preset Import auf einmal nicht mehr
und zudem kommt Cubase hin und wieder zum Crashen,wenn man mehrere Spuren aus einem anderen Projekt importieren möchte

@fahl5 : Benutzt du Arbeitsbereiche? Was passiert, wenn du einen globalen Arbeitsbereich aufrufst?

Das könnte an einer Einstellung liegen:
Menü Bearbeiten --> Programm-Einstellungen --> Editoren --> Editor-Inhalt folgt Event-Auswahl
.

Merkwürdig? Hmmm… Und wenn du mal einen Midi Part auf eine neue Instrumentenspur kopierst. Ist das dann auch so ?

Wenn ja würde ich den Preferences Ordner von Cubase in der Library umbenennen (X davor oder so) Und dann Neustart. Cubase legt das Verzeichnis dann neu an und alles ist “frisch”. Meistens … :slight_smile:)