MIDI-File spielt gelöschte Noten

Ich habe in C6 ein altes C5-Projekt geöffnet.
Da sind die Drums vom GrooveAgent 3 als MIDI-Files auf der Schlagzeugspur.
Da ich den GA3 nicht mehr habe, versuche ich, die Drumsspur vom GA One wiedergeben zu lassen.
Nun spielte da so etliches, was mir überflüssig scheint, also habe ich bis auf Kick, Snare und HiHat alle MIDI-Noten gelöscht.
Trotzdem werden etliche der gelöschten Noten weiterhin wiedergegeben, obwohl sie weder im Keyeditor noch im Schlagzeugeditor mehr vorhanden sind. Lediglich der Listeneditor und der Noteneditor zeigen die gelöschten Noten noch an.

Hat jemand 'ne Idee, wo sich die widerspenstigen Noten versteckt haben könnten?

hi wolle,
hast du die midispuren mal “durchgezoomt” , manchmal sind die midianschläge vom ga sowas von klein…ähh kurz

gruß chris

Ja, gezoomt hatte ich bis Anschlag.
Es scheint an den seltsamen Files des GA3 zu liegen, die beinhalten nämlich Noten mit Längen von minus ca. 80 Takten.
Keine Ahnung, wie die zustande kommen. Die lassen sich dann herkömmlich im Keyeditor nicht löschen, sondern nur Note für Note im Listeneditor.
Da ist es wohl einfacher, sich gleich einen neuen groove zu basteln. Ich hätte halt gerne den ursprünglichen groove weiter benutzt.

hi nochmal,

könntest du mir mal den original file zusenden -> interessehalber ???

will mir den mal ansehen

gruß Chris

Gerne. Wohin denn?

sende dir mal ne pm

gruß chris