MIDI-Spur nur mittels Instrumentenspur hörbar?!

Hallo zusammen!

Fogendes:

Frage 1: Stimmt es, dass ich eine MIDI-Spur immer nur mittels/über eine Instrumentenspur und deren geladenes Instrument zum Klingen bringen kann (indem ich in die MIDI-Spur das Instrument der Instrumentenspur lade?!)?!

Frage 2: Dann läge der Sinn und Zweck von MIDI-Spuren wohl nur/hauptsächlich in “anderen, erweiterten Möglichkeiten der Editierung” (O-Ton Paul Marx)?! Stimmt das?!

Und noch Frage 3: Und stimmt es, dass das Ganze nur und ausschließlich mit Cubase-eigenen Instrumenten funktioniert?! Ich habe es mit NI Kontakt versucht, ohne Erfolg!

Beste Grüße, Frank Geiges

Erstmal: Bitte nicht immer noch 'nen neuen thread für deine Frage(n), bitte…
Grundsätzlich kannst du jeder MIDI-Spur ein beliebiges Instrument zuweisen, so auch internen VST-Instrumenten.
Auch Kontakt.
Du solltest dir aber erstmal dazu ein paar basics anlesen oder via youtube präsentieren lassen :wink:
Beispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=8iad6teoQVc
Habe übrigens eine Suchmaschine benutzt… :astonished: “cubase9 midi instrument-zuweisen”

Hallo Cubofant!

Erstmal habe ich Deinen Ratschlag befolgt und mich noch mal ein bischen umgesehen/umgelesen. Paul Marx bietet da ja tatsächlich einiges!
Und ich wurde auch wirklich fündig: das Problem, mit dem ich nicht klar gekommen bin, ist die Tatsache, dass Rack-Instrumente - also die für MIDI-Spuren - nicht an die Spur gebunden sind, sondern dem gesamten Projekt zur Verfügung stehen! Das verändert das Verhalten der MIDI-Spur im Vergleich zur Instrumentenspur! Und es verändert die Verfügbarkeit des Rack-Instruments im Vergleich zum Track-Instrument gewaltig!
Zumindest ist diese Tatsache nun der Ausgangspunkt für meine “Suche nach der Wahrheit” - die Ursache für meine Verwirrung!
Ich habe das ganze Problem noch nicht komplett erfasst, aber der Grundstein ist gelegt!
Danke dafür!!!
Und Deine Bitte, nicht ständig neue Treads aufzumachen, will ich natürlich auch - versuchen - zu erfüllen! Ich bin ehrlich bemüht!

Dir einen schönen Samstag-Abend!

Gruß Frank

Kurz noch:

Paul Marx sprach natürlich nicht von den “erweiterten Möglichkeiten der Editierung” von MIDI-Spuren, sondern von den “erweiterten Möglichkeiten der Konfiguration” von MIDI-Spuren im Vergleich zu Instrumentenspuren! Was immer das bedeuten mag!