Mixer in Dorico 3.5 immer im Vordergrund sichtbar möglich?

Hallo Leute! Kann man den Mixer in Dorico nicht immer im Vordergrund haben? Wenn ja; Wie? Danke und LG

Moin,

wenn ich den Mixer über das Symbol in derSymbol-Leiste oder über F3 aufrufe (bzw im Menü “Fenster”) bleibt der bei mir immer im Vordergrund. Verschwindet der bei Ihnen hinter dem Hauptfenster oder schließt der sich vollständig?
Pro-Version?

Herzliche Grüße, Eike Formella

Klappt bei mir nicht. Wenn ich den Mixer aufrufe und danach in die Noten klicke, verschwindet der Mixer in den Hintergrund. Ich verschiebe den Mixer deshalb auf einen zweiten Monitor, wenn ich ihn dauerhaft sehen möchte.
Bei Cubase gibt es bei vielen Fenstern die Möglichkeit “immer im Vordergrund” auszuwählen. Geht bei Dorico leider (noch?) nicht.
Evtl. ein Unterschied zwischen Windows und Mac? Ich benutze Win 10.

Ja, ich bin auf dem Mac unterwegs. Hätte aber nicht gedacht, dass dies an der Stelle einen Unterschied macht. Das Handbuch unterscheidet hier auch nicht zwischen Mac und Win, sondern sagt:

Sie können das Mixer-Fenster jederzeit ein-/ausblenden, wenn Sie es zum Beispiel während der Arbeit an Noten im Notenbereich nicht in der Anzeige sehen möchten.

Vielleicht meldet sich ja noch ein “Insider” dazu :wink:

Meine Nachfrage bezgl. “Pro” hat sich übrigens erledigt. Das funktioniert bei mir auch in der Elements-Version.

Herzliche Grüße, Eike Formella

… auch ich bin in Win10 unterwegs und der Mixer verschwindet jedes mal, wenn ich in die Noten klicke. Da ich unterwegs auf dem Laptop arbeite, kann ich leider keinen 2. Monitor verwenden…

Leider liegt es an den Unterschieden, wie Windows und Mac jeweils mit sogenannten Tool-Fenstern umgeht. Bei Mac ist ein Tool-Fenster immer vor allen anderen Fenstern, die zur aktuell genutzten Applikation gehören. Bei Windows folgen die Tool-Fenster der sogenannten Z-Reihenfolge.
https://docs.microsoft.com/en-us/office/vba/language/reference/user-interface-help/zorder-method

1 Like

Sehr geehrte Frau Buckley

Vielen Dank für Ihre Antwort. Wie könnte man dies (falls überhaupt möglich) im spezifischen Fall (Windows 10: “Mixer immer im Vordergrund”) auf möglichst einfache Weise ändern?

Gibt es eine “Schritt für Schritt” Anleitung hierfür?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen und herzliche Grüsse

Das ist leider nicht möglich. Ich habe bei den Entwicklern noch einmal nachgefragt.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Liebe Grüße
Anja