Mixer ist unten nicht ganz im Fenster (+ andere Problemchen)

Hallo,

ich habe bei zwei Projekten das Problem, dass der Mixer unten nicht ganz zu sehen bzw. zu erreichen ist. Selbst wenn ich ihn ganz hochziehe, bleibt unten ein Stück ausgespart, wie auf dem Bild zu sehen ist. Das ist wie gesagt nur bei zwei Projekten so, hab ich da nun irgendwo etwas falsch eingestellt oder ist das ein Bug?

Btw, wo ich hier gerade schonmal schreibe, liegen mir auch noch zwei andere kleine Sachen auf der Zunge: Kann man das Bildermenu irgendwo abstellen? Manchmal will ich einfach nur ein Spur auswählen und klick dann auf diesen Bilderbereich und das Bildermenu erscheint -> nervig. Ebenfalls nervig ist, dass bei Öffnen des Fade-Editors das Projekt aus dem Vollbildmodus springt. Hat das irgendwie einen Sinn oder ist das auch ein Bug?

vielen Dank!

Hallo

Das Abstellen des “Bilder-Zirkus” würde ich auch sehr begrüssen - wer braucht den dies :question:


Gruss

Ja

Ich habe 10 Sekunden gebraucht (nachdem ich die Steinberg Suchmaschine gefunden habe :mrgreen: ) um eine Antwort darauf zu finden, da gibt es massig Einträge.
Nur Mut…

EDIT: Nur am Rande, über Sinn oder Unsinn der Bilder kann man sicher streiten, aber zum einen kann man sie ausblenden :mrgreen: oder auch nicht. Ich für meinen Teil nutze sie sehr gerne, da bin ich deutlich schneller im Überblick als nur im Track Text vermerkte Hinweise wie “Rhythm Guitar Strat Blue”.
Ich nutze aber nicht die blassen Steinberg Track Pictures sondern die von Logic und vor allem Sonar.

+1 und siehe hier:

https://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=176&t=38564

Schön für dich, freut mich echt.
Fakt ist aber, dass ich dieses Problem auch des öfteren habe, nämlich dass der untere Teil des Mixers nicht zu sehen ist. Keine, aber auch wirklich keine der hier irgendwo genannten Lösungsvorschläge ändert was daran. Weder in 10 Sekunden, noch in 10 Minuten.

Insofern kann ich Ikarus nur bestätigen.

Was haste denn alles ausprobiert?

Tja, also ich hatte natürlich auch schon die Suche benutzt, aber nichts derartiges gefunden. Manchmal benutzt man einfach die falschen Keywords, da hättest du mir ja auch einfach mal einen Link geben können :wink:
Jedenfalls habe ich das nun folgendermaßen aufheben können: Mixer auf Vollbild ziehen, im Fenster-Layout-Menu überall ein Häkchen gesetzt. Außerdem für den Mixer “immer im Vordergrund” aktiviert. Nun ist alles wieder da, wo es sein soll, auch wenn ich wieder Häkchen entferne.

Sehr hilfreich :wink:. Wo denn? Wohlgemerkt, ich meine nicht das im Mixer, sondern links in der Spur im Projekt. Ich möchte nicht, dass dieser Bild-Browser aufgeht, wenn ich da aus Versehen mal hinklicke.

Noch eine andere Kleinigkeit: Warum gibt es das Tape Saturation Tool des Strips nicht als Insert-Effekt? Ich finde das klingt sehr gut, aber ich möchte doch bestimmen können, an welche Stelle meiner Effektkette ich es setze…

Eigensuche und Lösung muss belohnt werden :smiley:
Wegen den Bildchen in den Spuren, klicke mal mit rechter Maustaste in irgendeine Spur, da kommt dann ein Eintrag der “Bilder in Spurliste einblenden” lautet.

Danke.

Bitte schön.
Noch eine Anmerkung zum MixConsole-Problem, oft genügt es, im Fenster-Layout nur Bilder oder Notizen an und weg zu klicken, dann zieht er die MixConsole wieder zu recht.
Hoffentlich sind die GUI-Probleme mit 7.0.4 mal bald behoben, wird Zeit langsam.


Noch ein Nachtschmankerl für Steinberg und Interessierte:
Ich arbeite gerne mit den Kanal-/RackKonfigurationen, bei denen man sich bis zu 8 speichern kann.
Beim Speichern werden die Zahlen dann schwarz, beim Neustart des Projektes sind sie wieder hell, weißes Umrandungsfeld ist aber auf der letzten benutzten Kanal-/Rackkonfiguration (alle anderen Speicherplätze haben diese gleiche Konfi!), man holt die Speicherbänke wieder zurück, wenn man bei der letzten genutzten Konfi nochmal speichern drückt.
Et voila alle Konfis sind wieder da, “Wizzard Of Oz-Technik” ist das :mrgreen:

Na das ist aber schräg. :open_mouth: Wie kommt man denn auf sowas?

Die Frage ist eher, wer hat das programmiert :mrgreen:

Ich habe in einem aktuellen Song nur drei Konfigs abgespeichert
eine mit allen Vocals links festgepappt (Zonen), eine mit nur die Input Kanäle links festgepappt, und eine mit allen eGitarren links festgepappt. Das ist mir dann gleich aufgefallen, als ich durch die Konfigs gegangen bin, oje, nur die INput-Konfig ist da :open_mouth: , dann habe ich mir gedacht, dan nspeichere halt nochmal eine Konfig, und siehe da, auf einmal waren drei Ziffern wieder schwarz, ein Zeichen für die Konfigs sind da.
War bei 7.0.2 m.W. nicht, bzw. bin mir da nicht sicher.

Bin gespannt, ob das Problem mit 7.0.4 behoben ist …

setze da ganz auf die 7.04 :mrgreen: wehe steinberg entäuscht mich /uns :imp:

mal eine frage hab di prefs rauf und runter gesucht wo kann ich die bildchen ausschalten jedes mal komme ich wider drauf das des tolle bildchen fenster aufgeht :confused: :frowning: :angry: :laughing:

brauch di nicht

Die Rack-Speicherplätze nutze ich auch gelegentlich, ich fände es aber schöner wenn auch die Zoomeinstellungen mitgespeichert werden würde. Wenn ich zum Beispiel den Channelstrip nutze, möchte ich den Faderbereich nicht zu groß haben, dafür aber alles etwas breiter und das Rack vertikal größer.

ghostkilla wrote:
mal eine frage hab di prefs rauf und runter gesucht wo kann ich die bildchen ausschalten jedes mal komme ich wider drauf das des tolle bildchen fenster aufgeht

Rechtsklick auf Spur > “Bilder in Spurliste ausblenden”

auf jedenfall

ahhh danke und i hab mi scho dumm und dusselig gesucht

manchmal kann es so einfach sein … :nerd:

Habs gefunden :unamused:
Besten Dank :exclamation:


Gruss