Nach HDD Wechsel - Cubase 8.5 Nfrage ob ich Änderungen zulas

Hallo Community,

habe am Sonntag die Festplatte wo die VST Libraries drauf sind gewechselt. Die alte hat schon Jahre auf dem Buckel und eine Erneuerung war nötig. Beide HDD sind WD 2 TB black (mit 5 Jahren Garantie)
Habe die alte Festplatte 1:1 kopiert und dann der neuen den gleichen Namen und LW-Buchstaben gegeben. (D:)

Cubase selber ist auf der SSD (C:\ 512 GB) mit W7 (da habe ich nichts geändert)

Cubase Projekte sind auf E:\ , da habe ich auch nichts geändert.

Seit nach dem Wechsel von D:\ kommt jetzt jedes mal, wenn ich Cubase starte, die Systemabfrage, ob ich Änderungen am Computer durch dieses Programm zulassen will. Ist egal ob ich es als Admin starte oder nicht.

Kennt noch jemand das Problem und gibt es eine Lösung dafür ?

Danke vorab

Zibin

Das ist die Windows Benutzer Kontensteuerung. Man kann die sehr scharf einstellen so das so gut wie bei jedem Programm eine Abfrage kommt. Wenn du das Programm kennst dann doch einfach zulassen. Es ist kein Problem sonderm ein Feature was nerven kann. Ansonsten die schwelle auf niedrig setzten. Dann besteht aber die Gefahr das irgendein Programm was macht was nicht gut ist und du bekommst es nicht mit.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Benutzerkontensteuerung
Mal den Link. Viele kennen ja Google nicht. :wink: