Neue AddOns für HALion?

Hi Leute.

Also erstmal zum Positiven:

HALion ist wohl der Sampler in dem ich am meisten selbst Kits schraube.
In Kontakt habe ich mich meistens auf die Arbeit anderer verlassen und ich
finde es gut, dass man auch selbst mal mehr Hand anlegt an die Sample Kits,
die man benutzt. Gerade weil kein Scripten nötig ist, um diverse Sachen auszu-
führen, die sonst deutlich anstrengender umzusetzen wären.

Aber:

Wieso erscheinen kaum neue AddOns für HALion?
Da ist doch ein Markt und man kann Geld damit verdienen.
Dark Planet liegt jetzt schon ein bißchen zurück. Wenn ich
mir anschaue in was für einer Frequenz AddOns für Kontakt erscheinen,
ist es schon traurig zu sehen, dass da bei HALion einfach nicht viel geht.
Ich persönlich würde mich über neue AddOns freuen und da auch Geld
investieren.

Klar kommt HALion schon mit einer großen Masse an Kits und Halion Symphonic Orchestra
lässt sich ebenfalls noch mit reinpacken.

Aber es gäbe meiner Meinung nach noch viel viel viel mehr an professionell erstellten und gemappten
Kits, die man gerne zu seiner Sammlung zählen würde.

Hier mal ein deutliches +1

Ich habe mir auch den Hal4 zugelegt in der Hoffnung meine Instrumente zu erweitern.
Der Content ist bereits gut, auch die SymphonicOrch-Sounds gut integriert, aber was kommt noch?
Meiner Kuh geht das Gras aus :laughing:

Gruß, Vacsy

Kann ich nur unterstützen. Das Halion-UI ist 1.000mal besser als das fummelige Kontakt, aber irgendwie scheint´s keiner wirklich zu merken. Sehr schade.

Absolut! Auch schade, dass dieser Teil des Forums so schlecht besucht ist…
Könnte man nicht sowas wie ne Kit Börse oder sowas hier einrichten?
Was muss man überhaupt rechtlich bei Drumkits bzw. One Shots beachten?
Ich hab ein bißchen Content angebaut und beherrsche the Art of Sharing. :wink:

Da muss doch irgendwas machbar sein!
Wenn schon die Steinis nicht mit Content nachrücken,
wär’s cool wenn wenigstens die User untereinander Programs
teilen könnten…

Hi @ all,

Kit oder Synth- Börse habt Ihr mein vote dafür!!!


Aber bitte copyright beachten.

Wenn Interesse besteht, dann richte ich gerne einen Sticky ein.
Am Besten wäre es, wenn wir das zusammem mit dem englischen HALion 4- Forum machen könnten.


+1

(Darf ich als Admin überhaupt voten oder bumpen…ich verwarne mich gleich mal dafür)

:wink:

Viele Grüße

Marcus

Ja fänd ich top!
Was muss man denn bei One Shots beachten bzw. wo findet man heraus,
ob das ganze einem Copyright unterliegt? Gibt’s z.B. Probleme, wenn man ein Drum-Sample
von nem Musikstück herauscuttet?

Ne kurze Anleitung, wie’s zu exportieren ist, wäre auch prima.
Krieg’s immer noch nicht hin, dass wie ein Monolith zu exportieren.
Bzw. wird einfach nirgends ausser beim Multi-Export ein vst soundfile erzeugt.
Bin etwas verwirrt, was das ganze angeht.

Wäre aber definitiv eine Bereicherung für uns User.
Kann glaub ich jeder was dazulernen und nebenher seine lib
erweitern. :slight_smile:

Hi nochmal,

bei den Samples sind natürlich die jeweiligen Copyrights zu beachten.
Bei gekauften Libraries sind diese in der Regel in deren EULA oder einer PDF vermerkt.

Ich werde mal mit unserer zuständigen Abteilung sprechen und fragen, was denn genau zu beachten ist und weiteres dazu posten

Ich halte es für ne sehr gute Idee, denn so werden auch für Anfänger die Strukturen ersichtlich.

Da ich gerade in meinem Studio sitze und hier ein paar gute Dancfloor- Synth Sounds habe, kann ich mir gut vorstellen, daß diese auch bei vielen anderen Usern den Mix aufpeppen könnten.

Viele Grüße

Marcus

Was ich mir noch wünschte, zusätzlich neue Synthesemodule.

Einmal ein DX7 kompatibeles FM-Modul (Wenn man schon zu Yamaha gehört eigentlich pflicht :wink: )

Dann einen Wavesequencer ähnlich wie in XPhraze damals und ein Granularmodul. Ich habe zwar Padshop Pro, aber mit Halion wäre da noch einiges mehr möglich, alleine durch die Kombination der verschiedenen Klangmodule wäre da einiges möglich.

Ein programmierbarer Flexphraser wäre auch nett. Der Momentane hat zwar reichlich Material on Board aber oft findet man nicht das was man sucht bzw. möchte bestehendes anpassen und Midi Out wäre nicht schlecht, sodaß ich Phrasen in meiner DAW überspielen und event.mit anderen Klangerzeugern nutzen kann.

Hi Marcus.

Was sagen denn eure Jungs aus der zuständigen Abteilung?

LG

Hi nochmals,


die sagen noch nicht allzuviel…sobald ich was höre…poste ich es sofort.

Viele Grüße

Marcus

Kommt die Kitbörse?

Arbeite momentan an einem NES Synth mit mehreren Layern,
darunter jede Menge klassische SFX aus Videospielen.

Außerdem hätte ich noch ein sehr stranges Percussion Kit anzubieten,
dass nur mit Hilfe von Geräuschen, die im eigenen Haushalt erzeugt wurden,
besteht.

Zusätzlich noch ein Drum Select Kit für Urban.

Wann geht’s los?

LG

Hab mal ein kleines Tutorial für die Drum Select Geschichte gemacht.
Ist nicht die beste Quali und ich hätte mal den Mauszeiger weniger hektisch bewegen sollen.
Jeden, den es interessiert, wie z.B. auch die Select Kits im Factory Content gemacht wurden,
kann mal gerne reinschauen.

http://www.youtube.com/watch?v=n_XdXWDvwN4

LG

Kompliment - find ich sehr hilfreich!

Schönes Tutorial. Besonders gut finde ich, das eben nicht nur ein Weg, sondern mehrere Varianten gezeigt werden!

Solche Tutorials würde man sich von Steinberg wünschen :wink:

Danke für’s positive Feedback! Es folgen neue Tutorials
in Kürze. Werd mit einem 101 Einstiegstutorial anfangen
und mich dann weiter nach oben arbeiten. :wink:

LG

Neo Soul Keys! Steinberg legt nach!
Sehr geil! :slight_smile:

BUMP!!!

Wie sieht’s aus mit der Kit Börse, Markus?
Hab ein paar, die ich loswerden kann. :wink:

Ich wäre auch stark für mehr AddOns für HALion. (vorallem gute “Weltmusiksounds”)

Und für eine Userbörse sowieso.


Wie sieht das rechtlich eigentlich mit dem Teilen von selbst auf Hardware-Synths erstellten Sounds aus?!

Super sache No1 DaBeats. Ich bin seit 3 - 4 wochen auch endlich stolzer besitzer von Halion 4.5 . Ich hab die ausgabe immer gescheut, weil ich ja kontakt user bin und dachte, naja zwei sampler braucht man nicht wirklich und es gibt wichtigere anschaffungen im studio. Aber wie’s der teufel will der mich geritten hat. Ich bereue es auf jedenfall nicht. Macht viel spass mit dem halion. Man muß halt etwas umdenken wenn man kontakt gewohnt ist und nicht nur die presets in kontakt genutzt hat sondern mit kontakt richtig gearbeitet hat und sampels bearbeitet etc.
Leider gibt es relativ wenig toturials für halion. Zumindest im vergleich zu kontakt.
Steinberg sollte sich überhaupt noch mehr den markt in der richtung zu nutze machen und mehr anbieten in sachen multi-instrumente usw. Ähnlich wie NI z.B.
Leider scheint zu dem thread hier noch nicht viel passiert zu sein bei steinberg. Schade! Naja, ist ja erst ein halbes jahr her :mrgreen:

Ja, muss ich dir leider recht geben.
Die Neo Soul Keys waren ein kleiner Trost,
aber seitdem ist nicht mehr viel passiert.
Bin mal gespannt auf Groove Agent 4.
Hoffe, dass er auch als Halion-Standalone und -Program
rauskommt, so wie die Neo Soul Keys und der Rest,
der mit Absolute wiederveröffentlicht wurde.