neue Spektralbearbeitung (schlechter als die alte)?

Hallo zusammen,

mit der bisherigen Spektralbearbeitung in Wavelab war ich immer recht zufrieden.
In der Version 9.5 komme ich damit nicht mehr zurecht. Wenn ich Knackser raus"malen" möchte, schaffe ich es kaum, die richtigen Parts zu finden.
Mich wundert das wirklich. Weil es sowohl in RX5, als auch in der Wavelab-Version 9 überhaupt kein Problem war.
Kann das jemand nachvollziehen? Oder bin ich von heute auf morgen ein Depp geworden? :slight_smile:


liebe Grüße
Flohre

https://steinberg.help/wavelab_pro/v9.5/de/wavelab/topics/spectral_editing/spectral_editing_spectrogram_options_dialog_r.html

Wenn Sie sich auf die Farbe und den Stil beziehen, stimme ich Ihnen zu… Ich finde die neue Standard-Blau und Stil sehr schwierig zu arbeiten.

Probieren Sie die werkseitigen Voreinstellungen am unteren Rand aus, in denen Untitled steht.

Multicolor wie altes Wavelab.
Orange wie RX.
Grün wie Sony.

Versuchen Sie auch Linear anstelle von Mel.

Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort.
Werde ich ausprobieren.
Ich verstehe halt nicht, warum Steinberg das so verschlimmbessern musste