Nur 10.5 User können aktuell kein 11 kaufen ?

Ich hab zwar meine 11er schon, und sie läuft, allerdings wunder ich mich, wieso ausschließlich die 10.5er vom Kauf abgehalten werden.
Es macht ja technisch Sinn: die meisten User die die Server überlasten sind 10.5 User die upgraden wollen…aber ist es nicht irgendwie auch paradox und zum Teil unfair gegenüber den loyalsten Kunden? Die Kunden, die bist vor 6 Monaten noch Geld in den Laden gepumpt haben?

Wie gesagt, ich bin nicht direkt betroffen, aber ich sehe was ich sehe und es gefällt mir nicht.

Kennst Du eine Firma, die nicht zuerst aufs Geschäft schaut?
Wenn in Kürze alle Stammkunden ihr Upgrade haben, ist die Sache für sie bald vergessen, zumal das Ganze ja nichts mit der Qualität der Software an sich zu tun hat. Abspringen werden die wenigsten bisher treuen Kunden.
Im Gegensatz zu potenziellen Neukunden, die man nicht verschrecken darf und die sich viel schneller nach Alternativen umschauen würden.
VG, Pat

Hey,

nur weil etwas “gang und gebe” ist, muss man es nicht gut heißen.
ich kenne Firmen die nicht zuerst aufs Geschäft schauen: Non-Profits :slight_smile:
Spaß bei Seite, es fühlt sich trotzdem nicht gut an, und das bestätigen 100te Kommentare im Englischen Forum.

Naja…

Dass sich das nicht gut anfühlt, habe ich nie bestritten und kann es absolut nachvollziehen.
Ich wäre als Kunde auch sauer gewesen.
Das Management von Steinberg besteht ja auch aus Menschen, die sich alles andere als frustrierte Kunden wünschen und denen die Entscheidung sicher nicht leicht fiel.

Funktioniert nun.Habe gerade (13.11.2020 09:45) das Update von Cubase 10.5 auf 11 im Online Shop gekauft.
Beste Grüße.:slightly_smiling_face:

Toll viel Spass!

Es kommt immer darauf an wie man den Mißstand erklärt. Der Kunde kann ja in diesem Fall gar nix dafür.

Aber einfach abschalten und nix dazu sagen, sonst kommen ja auch immer hundert Mails. Na ja…

Jetzt hab ich keine Lust mehr upzugraden…Gibt noch andere Kinder auch wenn sie etwas ungehobelter sind…