Optionen beim Importieren von Audiodateien

So hallo erstmal!

Ich möchte, wie das Thema schon sagt, dasss wenn ich eine Audiodatei importiere, eine Kopie im Projektordner angelegt wird, da ich öfter mal die importierten Audiodateien verschiebe und das keine Auswirkungen auf mein Projekt haben soll.

Ich gehe wie folgt vor:

(1)Ich habe mir ein Blankoprojekt angelegt, wo die Spuren, ihre Effekte mit ihren Einstellungen und Marker festgelegt sind, also die grobe Songstruktur enthalten ist, so dass ich das nicht für jeden Song des Albums neu machen muss.

(2)Dieses Projekt öffne ich, speichere es dann unter dem tatsächlich gewünschten Songnamen in einen Ordner mit dem Songnamen

(3)Dann importiere ich die Audiodatei (hier ein Instrumental) in das Projekt und mache ein Häkchen bei “Datei in Projektordner kopieren”.

(4)Ich speichere nochmal

–> Wenn ich dann im Windows Explorer den Projektordner des tatsächlichen Songs öffne, befindet sich die Audiodatei nicht dort (also im “Audio”-Ordner des Projekts), sondern im Standard-Projektordner von Cubase unter Unbennanntxxx (was mir im Pool angezeigt wird).

Weiss jemand was ich da falsch mache bzw. nach was für einem Thema kann ich da im Help Center Benutzerhandbuch suchen?

„Speichern unter“ speichert nur die Projektdatei. Die Audiofiles bleiben im Audio Ordner, den Du beimder Projekterstellung angibst.
Wenn Du das alles also wo andersbspeichern willst: direkt beim öffnen des Projekts den gewünschten Ordner angeben / -erstellen.

Du musst dein "Blankoprojekt“ als Projekt Vorlage speichern und das neue Projekt mit dieser Vorlage erstellen!

Perfekt danke Jungs :smiley:
Habs hinbekommen.

Nochmal was Anderes, passt aber glaub ich trotzdem zu diesem Thema:

Ich habe die Projektordner von einigen Songs aus Übersichtsgründen in einen anderen Ordner auf meiner Festplatte kopiert (nicht ausgeschnitten und eingefügt, da ich solche Komplikationen fast schon erwartet habe), und wenn ich nun die Projekte jeweils öffnen möchte, findet Cubase meine Takes und die Audioimports nicht. Selbst wenn ich das Projekt aus dem Ordner öffne, wo das Projekt ursprünglich gespechert war (wo also gar nix verändert wurde). Auch der Windows Explorer findet die Takes nicht, wenn ich komplett meine Projekte durchsuchen lasse, sie scheinen wie vom Erdboden verschluckt zu sein.
Die Projekte hatte ich angelegt ohne zu überprüfen, wo die Audio Files dann gespeichert werden (daraus resultierte das Thema oben).

Ich muss dazu sagen, dass ich mein oben genanntes Blanko Projekt (als ich es noch nicht als Projektvorlage wie von MegaPro1999 beschrieben gespeichert hatte) und aus dem die Songs dann letztendlich resultierten, auch in einen anderen Ordner verschoben habe.

Kann mir jemand aus der Patsche helfen und sagen wie ich die Takes wieder finden kann, sonst muss ich wohl notgedrungen die Songs neu aufnehmen…

ich würde den Projektordner wieder zurück an den ursprünglichen Ort kopieren (dann sollte es ja wieder funktionieren) und versuchen nachzuvollziehen, wo Deine Files überall verstreut sind. Ich habe bei mir schon oft den kompletten Ordner in ein anderes Verzeichnis verschoben/kopiert - hatte aber nie Probleme. Könnte es sein, dass bei Erstellung des Projektes div. Files nicht in den Hauptordner abgelegt wurden (siehe Pfadangaben)???

Ich habe mich nie besonders um Pfadeinstellungen gekümmert und daran geändert.
Unter jedem Projekt gibt es dann die entsprechenden Unterordner, z.B. Mit den Audiofiles.

Ich kopiere oft Projekte mit der kompletten Ordnerstruktur, benenne sie um, auch die CPR Datei.
Wenn ich dann dieses neue Projekt öffne, fragt Cubase, ob für die Dateien der alte oder neue Pfad verwendet werden soll.
Ich wähle dann „neu“ und habe dann wirklich eine neue unabhängige Kopie mit allen Dateien