Pausen beim Generieren einer 2. Stimme

Hallo,
bei der Eingabe von Partituren passiert es mir häufig, das ich nur in wenigen Takten bei einigen Stimmen eine 2. Stimme benötige - der Rest ist unisono.
Sobald ich diese Stimme erzeuge - sagen wir in Takt 200 -, generiert DP 3.5 “rückwirkend” jede Menge Pausen, die natürlich anzeigen, dass irgendwann eine 2. Stimme auftaucht.

Kann man dieses Feature unterdrücken?

Bisher bin ich hingegangen und habe alle Pausen von Hand gelöscht (Berabeiten → Pausen entfernen). Allerdings finde ich das nervig und unnötig…
Kann mir jemand helfen?
Liebe Grüße
Pianovink

Moin,
einfach den ersten Ton der neuen Stimme anwählen und unten in den Optionen „beginnt Stimme“ markieren.
Herzliche Grüße, E. F.

1 Like

Was ist mit dieser Einstellung (siehe Bild)?

1 Like

Danke Euch beiden!

Pianovink