Pegeländerung

Hallo

Ich möchte von meinen bearbeiteten Wave-Audiomaterial eine mp3-Datei erstellen. Mache dies mit “speichern unter”. Es erstellt mir auch eine mp3-Datei, allerdings mit einem viel höheren Pegel als wenn ich es im WaveLab 8.5 anhöre… Was mache ich falsch?

Danke für alle Antworten!

Eventuell müssen Sie stattdessen die Funktion “Berechnen” nutzen, falls einige Effekte bzw. Plugins in den Slots geladen wurden (siehe Bild). Über das “Speichern” wird die Effektkette umgegangen.
Schnappschuss_041015_102716_AM.jpg

Sehr geehrter Herr Garcia

Leider ergibt sich auch nach Ihrem Vorschlag das gleiche Resultat: Die Audiodatei hört sich in WaveLab 8 sehr gut an, wenn ich sie aber exportiere (auch via “Berechnen”) und mit einem Player (z.B. Quicktime Pro) abspiele, ergibt sich eine sehr laute, nicht abgestimmte Audiodatei…

Können Sie mir vielleicht weitere Tipps geben?

Vielen Dank!

GB

Signatur mit Deiner Technik wäre hilfreich!

Hier meine Technik-Signatur:

Intel® Core™ i7-4510U CPU @2.00 GHz 2.60 GHz, 16 GB RAM, Win 64 Bit System, Win 8.1,Cubase 8.0.10 x64, WaveLab 8.5 x64

Ich habe festgestellt, dass auch ein Export von mp3-Dateien aus meinem Cubase 8.0.10 x64 sehr laute Audiodateien ergibt…

Danke für alle Tipps…

Welche Soundkarte?
Nutzt Du für Cubase/ Wavelab dieselbe Soundkarte wie fürs Abhören nach dem Export?
Scheint mir fast so zu sein, dass Du den Export über die interene Soundkarte abhörst und mal den Windows-Mixer bemühen müsstest.

… die Soundkarte ist Realtek High Definition Audio.

Wie kann man denn das via Cubase/Wavelab hören?