Pitch-Bend als Modulationsrad missbrauchen

Vielleicht eine blöde Frage, aber kann man in Cubase einstellen, dass Signale des Pitch-Bend-Rades als Modulationsradinfos erkannt werden? Hintergrund ist, dass ich bei den meisten Songs Pitch nicht benötige, das Mod-Rad aber sehr. Durch die Feder im Pitch-Rad lies dich dieses aber besser und feiner steuern.

Natürlich könnte ich das auch am Masterkeyboard einstellen, keine Ahnung aber wie das geht :frowning:

Am einfachsten geht das sicher mit dem Eingangsumwandler, zu erreichen über den Button im Inspektor (der orange Feuerhaken oben). Die erforderlichen Einstellungen sind im Bild gezeigt.
Eingangsumwandler.png
Gruß
Pat

PAT, vielen Dank für die Mühe, die Du Dir gemacht hast. Ich konnte Deinen Vorschlag noch nicht ausprobieren, nehme aber an, dass das funktionieren wird. Vielen Dank noch mal!

Ich habe es genauso gemacht. Es tut sich aber leider gar nichts.

Hmmm.
Ich hatte es mit meinem CME UF-60 Keyboard ausprobiert, da funktionierte das wie gewünscht.
Das Problem könnte am nicht einheitlichen Datenformat für das Pitchbending liegen, siehe
http://unseretollepage.de/hosted/midiguide/kap05.html#funfzehn

Du könntest mal probieren, das erste Pitchbend-Datenbyte als Variable (Wert 2) für den Controller 1 umzulenken.
Dazu müsste als 2. Zeile im unteren Feld eingefügt werden:
Wert 2 - Wert 1 verwenden
Gruß
Pat