Plötzlich Latenzen im Projekt

Ich habe ein paar Effekte eingebunden. Auf einmal konnte ich auf beiden Keyboards, egal welches VST-Instrument oder Klangerzeuger ich angesteuert habe, nur noch mit spürbarer/hörbarer Latenz, ich schätze so ca. 100-150 MS, spielen. Das Problem hatte ich noch nie.
Die VST/CPU-Auslastung war im unteren Viertel. Egal was ich versucht habe, die Latenzen blieben. Auch als nur noch eine Midi-Spur angesprochen wurde und alle anderen Stumm waren, die Effekte also gar nicht mehr “gearbeitet” haben.

Ich habe dann die VST-Instrumente neu geladen, den Rechner neu gestartet, alle Einstellungen überprüft - die aufgeführten Soundkarten-Latenzen (ca. 10/15 MS) waren so wie immer angegeben - nichts führte zum Erfolg. In anderen Projekten, die ich dann geöffnet und ausprobiert habe, war alles in Ordnung.

Schließlich habe ich mir so geholfen, dass ich von den bereits fertigen Spuren ein Audiomixdown erstellt und dieses in ein neues Projekt importiert habe.

Weiß jemand Rat?

Hört sich so an als hättest du ein/oder mehrere “latenz verursachendes VSTs” eingebunden. (zB MultibandCompressor)

Wenn Du Kanäle auf Mute oder Bypass stellst, werden die enthaltenen Plugins trotzdem mitgerechnet (Latenz verursacht).
Du musst die Pluginfenster öffnen, und sie links oben im Pluginfenster mit dem Ein/Aus-Schalter deaktivieren (dann verursacht das Plugin keine zusätzliche Latenz mehr)

Wenn Du den “Verzögerungsausgleich einschränken” anmachst wird es besser?
http://recording.de/uploads/newbb/01dc8289044823207a306991f044fd11.PNG


Lg

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!

Tatsächlich hatte ich den MulitbandCompressor an. Es ist Gold wert zu wissen, dass der Latenzen verursacht!

Und das man die Aktivität der Plugins nur durch Abschalten - und nicht durch Mute oder Bypass - stilllegt, war mir so auch noch nicht klar.

Das mit dem “Verzögerungsausgleich einschränken” werde ich demnächst mal probieren.

Du hast mir sehr geholfen!

In der Liste unter Plugin Informationen ist eine Spalte in der die Latenz in Samples steht die das Plugin verursacht. Die scheint allerdings nicht vollständig. Der Multiband Compressor von Steinberg ist da mit 0 angegeben. Auch andere die Latenzen verursachen haben dort eine 0 als Latenz.