Plugin-Parameter mittels Midi-Noten steuern?

Liebe Forianer,

gibt es die Möglichkeit, Plugin-Parameter - bspw. den Gain eines EQ-Bandes - mittels Midi-Notenwerten zu steuern?

Also bspw. bei C1 Anhebung um 3 db, bei G1 Absenkung um 1 db etc…

Gruuuß,
Heiner

Aaach der Hainer mit seinem Dynamischen EQ für die tiefen Töne :wink:
Hättest du auch auf rec.de nachfragen können :wink: .

Zu deinem Problem:
Das ganze kannst du mit den Midi Insert Effekten machen.
Note to CC nennt sich das ganze.
Dann solltest du dir noch ein Virtuelles Midi Loopback Kabel installieren:
http://www.tobias-erichsen.de/loopMIDI.html
Ausgang der Midispur auf den Midi Loop Ausgang.

Dann kannst du bei den Quick Controls diesen Midi Loopback als Eingang angeben (anlernen nicht vergessen).
Nun musst du nur noch auf der Betreffenden EQ Spur die Quick Controls für das EQ Band und den Parameter den du steuern willst angeben.

Denke daran unbedingt in den Midi Einstellungen unter dem Loopback Midiin den Haken unter “all midi ins” wegzumachen, um einen Midi Kurzschluss zu vermeiden.

Danke, Backbeat - tatsächlich habe ich ja auf recording.de Hilfe bekommen. Inzwischen hab ich “das Problem” ja mit Plugins gelöst, die eine Midi-Steuerung vorsehen. Dann ist das natürlich ganz simpel, und insofern hoffe ich, dass ich den von Dir beschriebenen Weg auch in Zukunft nicht beschreiten muss :slight_smile:

Aber vielen Dank dennoch, ich speichere mir Deine Anleitung sicherheitshalber ab!

Gruuuß,
Heiner

Hallo Hainer,

kannst du bitte die Lösung schildern.

Mich interessiert das sehr.

Schönen Gruß,
LazyBones

weis auch nicht was die lösung war, aber da ich den thread jetzt glaub ich schon zum dritten mal verlinke ohne das mir aufgefallen ist ohne das da eine Antwort war:

Die Fabfilter plugins können alle Midi Learn:
http://www.fabfilter.com/products/volcano.php
http://www.fabfilter.com/products/pro-q.php
http://www.fabfilter.com/download/
http://www.kvraudio.com/


Die Antwort auf die eigentliche Frage kam aber von Backbeat, das es nur mit Cubase allein nicht geht(Midi-Loop-Back-Treiber): http://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=28&t=20304