Problem mit CB 9.5 und Amplitube 4

Hallo erstmal.

Habe seit dem Update 9.5 ein Problem mit Amplitube 4 (neuestes Update). Wie bereits der Eine oder Andere geschrieben hat, funktioniert der bypass button nur, wenn das Plugin geöffnet ist. (Also nicht möglich im Insert Slot). Damit kann ich leben. Ich öffne es halt und klicke dann eben auf bypass.

Nun ist es aber leider so, dass unregelmäßig plötzlich der Ausgang dermaßen übersteuert, dass mir im Kopfhörer die Ohren wegfliegen. Muss dann Amplitube öffnen, bypass Button drücken, dann geht langsam die Lautstärke wieder nach unten. Irgendwann wieder Amplitube aktiv schalten. Läuft dann wieder. 5 x Projekt laufen lassen oder 3x oder 7 x, dann wieder plötzlich Ausschlag und Procedere geht von vorn los.

Wie gesagt, ich kann es nicht dauern reproduzieren, da es einfach irgendwann auftritt. Regelmäßiger kommt es vor, wenn ich in einem anderen Kanal ein Plugin öffnen will. So habe ich dann schnell einen Sreenshot davon machen können.

Habe gedacht, dass es vielleicht mit dem Update auf 9.5.10 behoben sein könnte. Leider nicht. Habe gehofft, dass Amplitube ein Update hinterschiebt. Leider bisher auch nicht.

Hat jemand ähnliche Erfahrung mit Amplitube oder eventuell mit anderen Plugins ?

Vorweihnachtliche Grüße
Steve

Ich habe Amplitube 3. Hier läuft alles normal: Kein Overload des Ausgangs und Bypass im Insertslot geht auch. Auch bei anderen Plugins habe ich diesen Fehler nie erlebt. Also liegt die Schuld wahrscheinlich nicht bei Cubase, sondern bei IK Multimedia. Ich würde mal deren Support kontaktieren.

Hab das gleiche Problem mit den extremen Lautstärke-Peaks mit Amplitube 4 (VST3). Aber bisher nur bei einem Projekt, direkt beim öffnen und nur mit aktiviertem 64 Bit Processing.
Die VST3-Version von Amplitube 4 hat gar keinen Bypass-Button (die VST2-Version schon), war bei der VST3-Version von Sampletank 3 auch mal so. Die hat aber inzwischen einen. Mit dem Button links oben deaktivierst du Plugins komplett (funktioniert übrigens auch mit Alt + Klick im Insert-Slot).

Hallo M1000,

vielen Dank. Da muss man erstmal drauf kommen.

Hatte tatsächlich das 64 Bit Processing aktiviert. Nun wieder deaktiviert. Scheint tatsächlich damit zu funktionieren. Projekt 10 x geöffnet und geschlossen, 20 x durchlaufen lassen. Keine Peaks mehr.
Da ich persönlich eh keine “Soundverbesserung” wahrnehme, ist mir das egal, ob das aktiviert oder deaktiviert ist. Hauptsache: Läuft.

Viele Grüße
Steve