Problem mit Cubase + UR2i2

Hallo,
Ich habe momentan ein Problem mit dem Recorden meiner Gitarre. Dabei stecke Ich den Klinken Stecker von der Gitarre direkt in den UR2i2 und nehme mit Cubase LE AI Elements 8 64 Bit auf.

Zum vergleich wenn Ich das Programm starte, trockener Sound, Gitarre kling clean. Sobald Ich jedoch Cubase starte und mir die Aufnahme direkt anhöre, ist seit neustem immer eine art Hall Simulation drauf. Ich bin noch eher ein Newbie, kann sein das Ich etwas verstellt habe ohne das Ich weiß, wofür es war, gibt es eine Option alles in die Grundeinstellungen zu machen? Bzw. diesen Hall zu deaktivieren? P.S. habe keine zusätzlichen Plugins die es beinflussen könnten. Jeglich Cubase Standard Plugs…

Ich habe ähnliche Probleme
ich habe meine Gitarre am Interface ( UR 22 mk II) angeschlossen.
Mixer auf DAW gedreht und HI-Z aktiviert.
In Cubase die Audio-Spur eingestellt . Wenn ich ein Effekt einstelle höre ich immer
nur den clean Gitarrensound. Die Pegel sind aber alle aktiv.
Wenn ich die Effektgeräte zu stark einstelle gibt es auch eine Rückkopplung.
Bein Delay höre ich dann ganz, ganz leise das Feedback wenn ich auf der Gitarre
spiele. Alle anderen Effekte haben abgesehen von Rückkopplungen keine Auswirkung.
Wenn ich die eingespielte Gitarre abspiele, kann ich jedoch den Sound verändern.