Probleme bei Aufnahme von Kontakt 5 / Native Drums

Hallo, vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.

Habe Cubase Elements 8, 64 Bit (auf aktuelle Version upgedatet), auf meinem Windowsrechner installiert und möchte Kontakt 5 Native Drums (Studio Drummer) als VST Instrument verwenden. Das Aufrufen von Kontakt 5 und laden von Native Drumsasl VST Instrument funktioniert auch problemlos, wenn da nicht das Problem mit der Aufnahme der Drumkits etc wäre. Wenn ich die als Instrument angelegte Spur auf Aufnahme schalte läuft zwar der blaue Balken, die Sounds werden auch über das virtuelle Keyboard von Kontakt 5 erzeugt, aber es wird nichts aufgenommen und der blaue Balken verschwindet wieder. Hat noch jemand das Problem ? Habe alles mögliche durchgecheckt, in diversen Foren gestöbert, nichts zu finden. Oder ist es einfach ein Programmfehler ? Danke im Voraus für eure Hilfe

Hallo,
habe das ausprobiert. Kontakt 5/Studiodrummer.
Es funktioniert. Also zumindest weder ein Fehler in Cubase noch ein Fehler in Kontakt bzw. Studiodrummer.

Das beschriebene Problem kenne ich aber leider auch.
Bei mir reagiert Cubase genauso, wenn ich die MPC-Element anschließe und das dazugehörige Plugin MPC-Essentials.

Es sieht so aus, als ob alles funktionieren würde, es wird ein Track (Event) erzeugt (allerdings ohne dass in dem Event Midinoten eingezeichnet werden). Nach Ende der aufnahme verwschwindet das Event wieder.

Das scheint aber lt. Support von Akai tatsächlich so zu sein (was ich nicht glaube). Vermutlich muss ich da was anders in der Software einstellen.

Aber bei Kontakt funktiioniert alles auch, wenn ich es über die MPC einspiele.

Daher vermute ich das Problem in den Einstellungen bei deinem Kontakt 5, oder eben an den Native Drums.

Kannst Du im Mixer von Kontakt 5 (nicht der Mixer von Native Drums) erkennen dass dort auch was rausgeht?

Ich habe gerade nochmals was ausprobiert.
Wenn man ein leeres Instrumentenrack ladet reagiert Cubase genauso. (allerdings nur, wenn Cubase neu gestartet wird und noch kein Instrument geladen wurde)

Was steht denn in
Schau mal im Inspektor was da in den Verbindungen steht. Da müsste Kontakt angezeigt werden und als Eingabe evtl. alle Inputs.

Gruß
Gerd

Hi Artist,
habe den Studio Drummer,wie Gerd auch. Bei mir funktioniert das Aufnehmen mit der virtuellen Tastatur im Kontakt auch nicht. ( hab´s gerade gecheckt). Brauchte ich bisher auch nicht, da ich Aufnahmen mit dem E-Drumset einspiele. Das funktioniert. Die Loops kann ich übrigens nicht in die Instrumentenspur von Kontakt ziehen. Da muss ich immer eine Midispur erstellen, die dann bsw auf Kanal 16 einstellen und den gleichen Kanal ( 16) im Kontakt. Selbst wenn ich den Loop auf die Kontaktspur ziehe, rutscht der Loop auf die Midispur. Warum das so ist, hat sich mir nicht erschlossen. Aber ich kann damit leben. Wenn ich direkt mit dem E-Drum aufnehme, funktioniert das auf der Kontakt Instrumentenspur .

Also: Externes Midigerät: Aufnahme geht. Interne, virtuelle Keyboardtastatur: Aufnahme nicht möglich.

Viele Grüße
Stefan

Sorry, das habe ich total überlesen und erst bemerkt als Ibanez1963 nochmals erwähnt hat.

Das funktioniert aber auch.
gehe in den Inspector.
dort weden die Ein und ausgänge angezeigt.
Wähle oben nicht “alle midi inputs” aus, sondern suche nach “Kontakt-out-MidiOut.”
Dann sollte es auch mit dem virtuellen Keyboard von Kontakt funktionieren. (Bild anbei)

Gruß
Gerd
Kontakt out.PNG

Vielen Dank, das wars :slight_smile:

Aufnehmen mit virtuellem Keyboars funktioniert jetzt. Was bisher imer noch nicht klappt ist das Aufnehmen von Grooves aus dem Studiodrummer. Sound beim Abspielen ist da, bekomme aber nach wie vor kein Aufnahmesignal.

Grüße aus Mainz, Rolf


Ziehe einfach den Groove rechts oben aus dem Auswahlfeld auf eine Midi/instrumentenspur die mit Kontakt/Studio drummer verbunden ist. Nun kannst du bei Bedarf in cubase pro rendern, oder in Elements Audio exportieren, oder den Ausgang auf den Eingang einer Audiospur Routen und aufnehmen.

Bild1.jpg
Das ist das Auswahlfeld, welches Svengali meint…

Der Groove landet nicht in der Kontakt Spur, sondern eben in der darunterliegenden Midispur.

Viele Grüße
Stefan

hallo,
wird bei dir die midispur extra angelegt, wenn Du den loop draufziehst?
hast Du Kontakt geroutet(Rackinstrument) , oder als einzelinstrument geladen?
Bei mir funktioniert das ohne Probleme.
Ich habe aber nur mit einer einzelnen Spur Kontakt getestet.

Gruß
gerd

Das liegt daran, dass der Studio Drummer bei dir Midi-Kanal 16 hat und dadurch mit der darunterliegenden Midi-Spur verknüpft ist. Die Instruementenspur hat Midi-Kanal 1, da würdest du also nichts von deinem Groove hören.

Stimmt, Svengali.
Hab ich auch so eingestellt. Mache ich das nicht, schmeisst das Kontakt den Groove auf Midispur 1. Bei omni sucht er den nächsten freien Midikanal. Midikanal 16 habe ich nie belegt, da ich mehr mit Audio aufnehme. Warum das so ist, weiss ich nicht. Kann sein, dass ich da wieder irgendwas hin und her routen muss. Ist aber nur bei Kontaktinstrument so. Hauptsache ist, dass es funktioniert. Bin jetzt nicht so einer, der sich stundenlang ärgert, weil ein Button nun rechts, statt links ist oder ich 3 Klicks statt 2 Klicks für einen Workflow benötige. In dieser Zeit spiele ich lieber etwas ein. Und wenn ich Cubase 3x neu starten muss, dann mach ich das halt, wenn es dann wieder läuft.

Viele Grüße
Stefan

Richtige Einstellung! :mrgreen: