Probleme mit Roland TD17 in Groove Agent

Hallo,

ich habe hier ein Roland TD17KVX stehen und möchte damit Miditracks in Cubase aufnehmen und Groove Agent als VST Sound benutzen.
Leider bekomme ich es ums verrecken nicht hin die Midi-Map einzustellen.
Alles ist fein und lässt sich ohne Probleme mappen bis auf die Hihat.
Die Edge triggert immer eine Kick und/oder ein Crash und eine Kick zusammen mit dem Hihat Sound. In GA sind die Pads nicht mit der selben MIDI-Note verbunden. Das HiHat Pedal funktioniert ebenfalls nicht.
Kann Groove Agent nicht mit den CC Signalen umgehen um die HiHat zu steuern?
Gibt es da eine Einstellung die ich übersehen habe?

Besten Dank schonmal!

Hallo,

gibt es hierzu eine Lösung. Ich habe leider das gleiche Problem mit meinem TD-25.
Gibt es eigentlich eine extra Keymap für Roland? Yamaha und co. kann nachgeladen werden. Roland leider nicht warum?

Danke und Grüße