quick Controls mit dem Korg NanoKontrol2

Hallo zusammen,

… ich habe folgendes Problem. Wenn ich meinen Korg Nanokontrol2 in den Cubase Mode versetze und diesen über MackieControl einbinde, funktioniert die Fernsteuerung eigentlich einwandfrei mit Ausnahme der QuickControls. Diese kann ich zwar zuweisen, aber wenn ich die Knöpfe bewege, dann springen diese immer. Mit dem “relativ” Flag schaffe ich es zwar sauber aufzuregeln, möchte ich jedoch runter regeln springt der Wert immer sofort auf 0.

Das gleiche habe ich übrigens auch wenn ich dies über meinen M-Audio Code 61 versuche

Nun kann ich den Nanokontrol auch in den CC Mode versetzten und ihn über den Generischen Controller einbinden, hier funktionieren die QuickControls dann einwandfrei. Also habe ich mir gedacht, weise ich die anderen Elemente dann manuell zu, wäre ja nur ein einmaliger Aufwand. Hier finde ich aber nicht die Option wie ich zu den nächsten bzw. vorherigen Kontroller-Gruppen wechseln kann wenn ich mehr als 8 Spuren habe, was wiederum über den Cubase Mode Problemlos funktioniert.

Hat hier jemand einen Rat für mich, wie ich entweder die QuickControls sauber im Cubase-Mode ansprechen kann, oder aber im CC Mode die Kanalgruppen umschalten kann ?

Vorab schon mal vielen Dank

Viele Grüße
Udo

Hatte gerade ein ähnliches Problem, als ich meine Behringer - BCF2000 (welche die Channel-QC steuert) via MIDI an meiner ICON - InSpice 8G2 hängen hatte, welche via USB u.A. als MIDI Interface fungierte. Und da haben die QC auch so ähnlich wie von Dir beschrieben gesprungen
Der MIDI-Monitor zeigte auch “fehlerhaftes Verhalten” seitens des BCF2000 MIDI Eingang in Cubase, welcher physikalisch der MIDI-In des InSpire8 G2 war, an.

Hab die BCF2000 jetzt an einen anderen MIDI-Interface (Behringer - BCR2000) hängen und jetzt funktionierst wieder…




Wenn Du die Nanokontrol in Cubase-Mode (Mackie Control) versetzt und sie einer MIDI-Spur als Eingang zuweist und den Input dann mit den MIDI-Monitor betrachtest und dabei einen Quick Control langsam bewegst: “sieht dann alles normal aus?”


So sollte in etwa ein “7 Bit” (128 Stufen) QuickControl von unten nach oben ausschauen (Value2):




So in etwa ein QC bei “14Bit” (16384 Stufen):




b.t.w.:

LG
asdf.png
14bit.png
7bit.png