Re-Record geht, dann mal wieder nicht ...

Bei aktiviertem Re-Record löscht diese Funktion mal beim erneuten Betätigen des Record-Buttons den vorherigen Take, und dann mal wieder nicht.

Eine Möglichkeit habe ich gefunden
bitte hier schauen und testen, ob das bei Euch auch so ist:
http://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=233&t=78489&p=449819#p449819

Wollte mich nur mal kurz bedanken - funktioniert astrein so - hat mich ziemlich generft :confused:

Gruß

Helmut

Hi Helmut,
was funktioniert astrein, ich hab das gleiche Problem, kann aber dem Link in das English Board nichs erkennen.
fattyfinn

Ganz einfach:
Wenn Project Window “aktiv” ist, also vorher angeklickt wurde, oder man darin gearbeitet hat, dann funktioniert Re-Record einwandfrei. Wenn man aber die MixConsole aktiv hat, also dort Faderbewegungen etc, macht, dann geht Re-Record nicht (vorhergehende Aufnahmen bleiben im Arrangement).

Das ist natürlich ein Workaround, und es wundert mich gerade heftig, dass Steinberg das wohl nicht selbst feststellen kann :imp:

Na prächtig.
(Unter uns: vielleicht hätte man das Fesnterhandling besser so lassen sollen wie es mit C 6.x war…)
Was soll´s. Bin gespannt, was noch so “passiert”.
:unamused:

Danke !!! :slight_smile:

Nur mal so nebenbei.
Die o.g. Problematik, dass Re-Recod nicht richtig funktioniert, wenn die MixConsole aktiviert ist (vorheriger Track wird bei wiederholtem Record Button drücken, nicht gelöscht) wurde erst jetzt wieder bei Issue Reports aufgenommen.
Also Leute, das ist ein Service da fällt mir nix mehr ein, da schreibe ich mir die Zeilen wund, und dann muss ich hier in kleinstem Step Step erklären was da los ist. Mann oh mann…

whitealbum, das kann ich nur bestätigen. Seit geraumer Zeit hat Qualität und Quantität des Supports sehr nachgelassen. Ich vermute sie leiden unter einer erhöhten Fluktuation. Aber gerade bei Fehlern auf beiden Seiten ist eine vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit wichtig. Andere DAW Hersteller sind da pfiffiger. Sie stellen Plattformen für Verbesserungsvorschlage zur Verfügung ( z.B. Presonus mit dem neuen Studio One 3 ) Ich habe ein paar Takes damit gemacht und muss sagen “Respekt”. Klingt hervorragend.