Renaissance Music - Time Signature without bar lines

English below

Hallo zusammen!
Ich arbeite gerade an einigen Werken aus der Renaissance.
Im Faksimile haben alle Werke eine Taktart aber keine Taktstriche. Dies möchte ich auch in Dorico 5 Pro umsetzen können, finde allerdings von alleine keine passende Funktion.

Das Ziel ist es den Cantus gemäss Faksimile zu notieren und im oberen System die Diminution der eigentlichen Stimme. Als Anhaltspunkte möchte ich Divisionslinien (gemeint sind Taktstriche) zwischen den beiden Systemen verwenden.

Kann mir jemand dabei helfen?


Hey all!
I am working on some renaissance works.
Regarding to the facsimile, the works have a time signature but no bar lines. I would like to do the same in Dorico 5 Pro, but I can’t find the options for it.
The goal is to write the cantus part like in the facsimile and write the diminutions in a system above. As for coordination I would like to insert division lines (kind of bar lines) in between the two systems.

Can someone help me with that?

Here you will find some examples.

Many thanks,
Marc

0.1 Anchor_Faksimile (verschoben).pdf (221,1 KB)
1. Anchor_Oberstimmen alte Schlüssel.pdf (64,6 KB)

Do you mean like here:

At the section " Barline joins between staves".

There is a notation option for that.

1 Like

Hey klafkid

Thanks a lot!

Gern geschehen :slight_smile:

1 Like

Ich bin nicht recht sicher, wie relevant es ist, aber ich wollte kurz anmerken, dass es in Dorico durchaus möglich ist, noch näher an die Lesart des Originals zu kommen, insbesondere durch Vermeidung der ahistorischen Ligaturen. Vor ein paar Jahren habe ich mal einen Beitrag dazu auf Scoring Notes verfasst, zu dem zu linken ich mir erlaube.

2 Likes

Hallo Alexander

Vielen Dank! Exakt, das was ich brauche!

1 Like