Spurbreite bzw. -höhe

Gibt es eine Funktion oder Shortcut alle Spuren (incl Automationsspuren etc.) wieder auf die Standardbreite zu resetten?

Wäre sehr hilfreich, aber ich habe nichts gefunden.

Wenn ich deine Frage richtig verstehe, dann zieh einfach im arrangement rechts unten den slider für die Spurhöhe mal bis zum Anschlag, und dann zurück auf die gewünschte Höhe. Alle geöffneten Spuren sind dann wieder gleich hoch.

Habe mir u.a. ein Macro erstellt, welche mir mit einem Shortcut das komplette Arrange ins vorhandene Fenster anpasst, also alle im Projekt befindlichen Spuren (auch höhenmässig) zusammengezoomt anzeigt. Sehr praktisch und vor allem dient es der Übersicht. Das benutze ich mit am häufigsten beim Editing. Vielleicht interessant?

Makro: “Zoom Arrange Full”:

bestehend aus:
“Zoom - Alle Spuren anzeigen”
+
“Zoom - ganzes Fenster”

Gruss
Central

Das ging mal fix. Klappt. Euch beiden vielen Dank! :slight_smile:

Auch wenns für Dich schon gelöst ist, noch ne kleine Ergänzung:

Unten rechts über dem Slider für die Spurhöhe gibts noch einen kleinen Pfeil. Draufgeklickt erscheint ein Menü wo man die Spurhöhe z.B. einzeilig, zweizeilig… darstellen lassen kann. Ist manchmal einfacher als mit dem Minislider zu arbeiten.

Hallo Jungs, auch ne Frage dazu…

Da ich meine Spuren gerne in Ordner packe, wär es hilfreich für mich, alle Spuren z.B. drei-oder zweizeilig zu sehn, wobei die dazugehörigen Ordnerspuren lediglich einzeilig bleiben könnten. So muß ich die immer von Hand verkleinern.
Gibts da auch nen schnellen Supertip? Vielleicht über Shortcuts?..Central?? :wink:

Danke und Gruß

Hat sich soeben erledigt, habs gefunden…
Danke

Ich aber nicht…tolle Idee! :slight_smile: Wo gefunden, erzähl…

Kategorie Zoom > Spuren einzeilig/dreizeilig etc…

@Sid: Man kann in Cubase quasi für jede erdenkliche Funktion einen SC zuweisen!

Einfach im Suchfenster bei “Tastaturbefehlen” eintippen und suchen…

Um alles schnell zu sehen: Strg+A (select all) -> Alt+S (alles sichtbar) -> Strg+shift+A (deleselect all)

Man kann auch Spuren suchen! Einfach: Strg+F :wink:
Spuren n zeilig cubase.png

Danke für die Hilfe, Leute. Aber für die normalen Spurbreiten habe ich seit ewigen Zeiten 5 SC eingerichtet, das war aber nicht das Problem. Vascy will die Spurbreiten verändern, während die Spuren in den Ordnern einzeilig bleiben. Soweit ich mich erinnere, reagieren die aber bei den Shortcuts ganz normal mit. Und ich dachte er hätte DAfür eine Lösung gefunden :question:

Ja, hab ich…
hab ebenfalls seit jeher Macros für die Spurbreiten.

An diese hab ich jetzt jeweils noch folgende Tastaturbefehle angehängt:

  • Projektbezogener Logical-Editor - Preset anwenden (hab mir ein Preset dort erstellt: Ordnerspuren selektieren)
  • Zoom - Spuren verkleinern (evtl auch 2 oder 3 fach, je nach Breite der restlichen Spuren)

sieht also z.B. so aus:

Macro-Name:“Zoom Detail”

  1. Zoom - ganzes Event
  2. Zoom - Spuren dreizeilig
  3. Projektbezogener LogicalEditor - Preset anwenden
  4. Zoom -Spuren vekleinern
  5. Zoom -Spuren verkleinern

Im LogEdit brauchst eigentlich nur eingeben “Containertyp - gleich - Ordnerspur” im oberen Feld,
Funktion unten auf Auswahl stellen und speichern. Taucht dann in den Tastaturkommandos auf.

Der einzige Haken (ist mir aber sooo wurscht): es sind nach dem Aufrufen des Macros alle Ordnerspuren selektiert.
Also einfach noch auf ne ander Spur klicken.
Es gibt nämlich keinen Tastaturbefehl wie “Auswahl aufheben” der bei Spuren selbst funktioniert. Nur bei Events…

Aber sieht schnuckelig und übersichtlich aus!

Gruß, Vacsy

Vascy, du bist ein Filou! :laughing: Sobald ich genug Hirn dafür zusammengekratzt habe, versuche ich es einzurichten.