Steinberg Cubase Pro 11 mit UR44 und Native-Instruments Plugins

Ich habe leider das Problem, dass Cubase Pro 11 (und auch Cubase LE10) meine Songs nicht lädt, wenn dort VST-Plugins (2.4) eingebunden sind. Man kann Songs damit erstellen, das Problem beginnt, wenn man die abgespeicherten Songs wieder laden möchte, dann friert Cubase ein. (Scheibchen dreh, dreh dreh…)

Der Fehler passiert nur beim Benutzen des Audiointerface UR44. Die integrierten Audiotreiber meines Mac mit der Mac-Hardware machen keine Probleme. Auch problemlos funktioniert die Kooperation mit einem anderen Sequenzer (Ableton Live). Dort werden VST 2.4 Plugins geladen mit dem Audiointerface UR44.
Es ist also eine vertrackte Geschichte: Es geht um das Zusammenspiel von Mac/ Audiointerface von Steinberg/ Cubase/ und Plugins von Native Instruments. (Keine VST 3 Plugins…)

Der Steinberg Support antwortete jetzt nach 3 Monaten endlich:
Ich könne ja die veralteten VST 2.4 Plugins deinstallieren, denn es findet dazu von Steinberg kein Support mehr statt.

Es handelte sich um die aktuellste Version von Native-Instruments Komplete 13 (nicht veraltet, aber nicht VST 3)

Hat jemand ähnliche Sorgen? Trennen sich nun alle Cubase-Benutzer von Ihrer NI Komplete 13 Sammlung?
Ist es die Aufforderung, mit einem anderen Sequenzer zu arbeiten?

Ich würde mich über einen Rat freuen!
Robinius

MAC 27 Zoll 2017/ 64GB Arbeitsspeicher
UR 44 (neuste Treiber, neuste Firmware)
Cubase 11 Pro (11.0.10)

Tut mir leid das zu sagen, denn jetzt fällt Dir auf die Füsse, das NI sich schon seit lägerem weigert seine 2Punkt VST’s auf VST3 zu updaten, da wirst Du dich wohl bei Native beschweren müssen
Und mein Tip ist auch die Native Plugins zu meiden, ich nutze auch nur den Kontakt.