Steinberg Support antwortet nie!

Hallo zusammen!

Ich möchte hiermit offiziel mal den Steinberg Support anprangen, damit sich evtl. mal was ändert. Bisher wurde jede Supportanfrage von nmir entweder gar nicht, oder erst nach 1 Monat beantwortet. Das ist nun wirklich kein Support. Meinen letzten Fall hatte ich mit Cubase 6. Mein installationsdatenträger hat einen defekt. Ich kann Cubase darüber nicht installieren. Hätte ich nicht den Tip von euch bekommen davon ein Image zu ziehen, und zu installieren, hätte ich bis jetzt immer noch kein Cubase 6. Ich hatte dazu schon mehrfach den Support angeschrieben, dass ich einen neuen Datenträger haben möchte. Es kommt aber keine Antwort. Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit dem Steinberg Support gemacht?

Die Erfahrung hab ich leider auch gemacht. Warte schon wieder seit 11 Tagen auf eine Antwort für zwei einfache kleine Fragen.

Ich hoffe, dass Steinberg das hier mal liest. Eine so lange Antwortzeit ist untragbar. Gerade für Personen, die damit ihren Lebensunterhalt bestreiten. Stattdessen haben die eine Hotline, welche freche 99 Cent die Minute kostet. Unglaublich! Bei anderen Firmen funktioniert das doch auch. Da gibt es sowas wie einen LIVE ONLINE CHAT. Das nenne ich mal Service!

Ja, diese Erfahrung muss ich leider auch bestätigen. Wenn ich mich recht entsinne wurden meine letzten 3 Anfragen überhaupt nicht beantwortet, wobei mittlerweile schon einige Monate verstrichen sind. Auch wenn sich zuletzt meine Anfrage von selbst ergeben hat, habe ich ebenfalls dem Support geschrieben, dass ich es sehr bedauer dass ich überhaupt keine Antwort bis dato erhalten habe. Ich denke dass ich nun wirklich nicht zuviel verlange, wenn zumindest hier ein kurzes Feedback hätte kommen können. Um so mehr würde ich mir eine verbindliche Antwortfrist wünschen, wie Sie bei anderen Unternehmen gang und gebe ist … und wenn es jetzt auch ne Woche ist, hauptsache es bleibt noch in einem tragbaren Rahmen.

:blush:
Hallo,
Leider ist im Support zurzeit etwas viel los wodurch der gewohnte lebendige Antwortzeit sich etwas in die Länge ziehen kann. Es sollte natürlich nicht der Fall sein das Ihr überhaupt keine Antwort bekommt. Vor allen Diary konnte ja mit seinem Cubase 6 gar nicht arbeiten was wirklich ärgerlich ist. Mikiworld und Schtiief haben auch Fragen gehabt die bisher noch nicht beantwortet wurden. Eure beschwerde sind natürlich berechtigt. Es sei am Rande erwähnt das es neben dem Support Anfrage Formular natürlich auch die Möglichkeit besteht die kostenpflichtigen Telefon Hotlines oder auch das Forum zu nutzen um Fragen über Steinberg Produkte zu stellen, was aber natürlich keine Ausrede sein soll.

Ich werde mal versuchen eure Fragen direkt hier zu beantworten. Ich hoffe das ist in Ordnung.
Sollte das in irgendeiner weise ein Problem für euch sein dann kann ich den Post ja noch editieren. Schreibt mir dann einfach eine PM.

@ Diary: Dein Fall wurde jetzt behandelt und wir stehen im Kontakt. Du erhältst bald Post. :wink:

@ mikiworld:
Deine Frage bezog sich auf Comping und Multi Edit Funktionalität in Cubase 6.
Um mal ganz konkret mit deinen eigenen Worten und Formulierungen auf deine spezielle Frage zu antworte:
Ja, wenn du “3 Mikrofone für ein Gitarre und für eine Stelle 3 Takes” hast und dann in jeder Mikrofonspur 3 Unterspuren hättest, dann wären diese über die Multi-Knal-Schnitt Funktion gruppierbar so dass du "in der ersten Spur 3 Sekunden Unterspur 1 und 5 Sekunden Unterspur 3 " auswählen kannst und dies dann auf die “anderen beiden übertragen wird”. Hierzu würdest du dann die neue Comping Funktion und die neue Group Edit Funktion der Ordnerspuren verwenden. Du erstellts dir einfach drei Audiospuren, aktivierst für diese Spuren die Unterspurfunktion, haust die Audiospuren in eine Ordnerspur und aktivierst die GroupEdit Funktion für diese Ordner Spur. Puhhh…

Wenn möglich kannst du dir das auch mal in einem Fachgeschäft anschauen.
Wer seine Instrumente gerne mit mehreren Mics aufnimmt und effizientes Comping benötigt wird bezüglich Multiedit und Comping große Augen machen:–> :open_mouth:

@ Schtiief:
:open_mouth: :cry: :blush: Deine Anfrage ist wirklich lange her und wurde nicht beantwortet.
Da Cubase Essential kein 64bit fähiger Host ist, ist es leider nicht möglich in CE5 64bit Plugins zu betreiben.
Die nächst größer 64bit fähige Cubase Version wäre dann Cubase Studio 5.

Vg,
Jan

Danke für Deine Antwort. Ich möchte an der Stelle mal sagen, dass ich es sehr positiv finde, dass Steinberg hier ins Forum schaut und sich aktiv an Problemlösungen beteiligt. Der Schwenk des Forums auf eure Seite war ein Schritt in die richtige Richtung.

Hallo, auch ich habe leider keine Antwort auf eine einfache Frage vom Support erhalten.

Vielleicht geht das ja hier, obwohl es eigentlich nicht in diesen Bereich gehört:
Ich bin doch sehr erstaunt, daß ich mich in anderen Forenbereichen nicht aktiv beteiligen kann. Das ist doch äußerst negativ. Verständlich ist, daß Leute außen vor bleiben sollen, die keine Steinbergprodukte erworben haben, aber warum soll ich ausschließlich an das Cubase-Forum gebunden sein, nur weil ich dieses Produkt gekauft habe? Unverständlich, denn zwischenzeitlich besitze ich auch andere Steinbergprodukte wie Wavelab LE, aber kann dort nichts posten. Natürlich möchte ich mich auch über weitere Produkte mit den Leuten hier austauschen können. Was soll also diese Einschränkung? Über MySteinberg konnte ich auch keine Erweiterung meiner Forumsbefugnisse einrichten.

Wie findet Ihr das oder dürft Ihr in alle Bereiche posten?

Meine Frage, wie man eine aac-Datei in Wavelab lädt, wird somit vom Support und auch im Forum nicht geklärt werden bzw. ich muß mich wohl lange gedulden. Finde ich schon ärgerlich, denn es könnte auch den Support entlasten, wenn ich das kurzfristig hier klären könnte.

_marshMellow

Das Du bisher noch keine Antwort erhalten ist natürlich problematisch und mein vorheriger Post sei dann auch mit an dich gerichtet.

Warum du nicht im WaveLab LE Forum posten kannst:
Registriert hast du in deinem Forum MySteinberg Benutzerkonto nur Cubase 5. Dementsprechende kannst du nur in bestimmten Bereichen des Forums agieren. Sobald du WaveLab LE 7 in deinem Benutzerkonto registriert hast wirst du auch im entsprechenden WaveLab Forum Posten können.
Zum Forum:
Für generelle Fragen zu Steinberg Produkten eignet sich das "Welcome To Steinberg " Forum. Für Fragen zum Forum und Forum Probleme eignet sich das “Forum Issues” Forum.
Deine Frage
Um mal kurzfristig dein Frage, “wie man eine aac-Datei in Wavelab lädt”, zu beantworten:
Klicke auf “Datei–> Öffnen”.
Selbst in WaveLab LE 7 wird das aac Format als mögliches Dateiformat angezeigt.
Es kann sein das du vorher noch auf “Datei–> Neu” klicken musst um den Wave Editor zu öffnen.

Grundsätzliches zu den kleinen LE und OEM Versionen:
LE Versionen sind OEM Versionen die vom Support des Herstellers der Hardware/Zeitschrift bei der die OEM Version beilag unterstützt werden.

Du bist natürlich herzlich eingeladen hier im Forum zu agieren und uns zu Rate zu ziehen wenn es Probleme mit der Registrierung gibt.
Registrierung

  • Downloade und installiere das neuste eLicenser Control Center von der Seite http://www.elcc.eu
  • Öffne das eLicenser Control Center “Start–> Programme–> eLicenser–> eLicenser Control Center” auf dem Pc oder unter “Gehe Zu–> Applikationen–> eLicenser” auf dem Mac
  • Hier müsstest du nun die eLicenser Nummer finden unter dem die entsprechende Lizenz registriert ist
  • Öffne dein MySteinberg Benutzerkonto
  • Klicke auf “Produkte registrieren”
  • Wähle als Produkttyp "Produkt mit USB-eLicenser/Steinberg Key oder Soft-eLicenser " aus
  • Gebe nun die eLicenser Nummer und eine Individuelle Bezeichnung wie z.B. “Muster eLicenser” ein
  • Klicke nun auf “Produkt(e) Registrieren”

VG,
JHP

Hallo JHP,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort und verzeihe, daß ich mich nicht präziser ausgedrückt habe.
Den normalen Weg kenne ich, aber ich erhalte jedes Mal die Fehlermeldung:

Die Datei kann nicht geöffnet werden. Entweder ist das Format unbekannt oder Wavelab LE konnte auf Ihrem System keinen entsprechenden Decoder finden.

Und das wundert mich, weil erstens, wie Du schon sagtest, die Auswahl für aac vorhanden ist und zweitens, wo soll ich einen Decoder herbekommen, den Wavelab unterstützt? Selbst wenn ich ihn hätte, wie mache ich Wavelab verständlich, wo er ist oder daß er da ist?

Wäre über Deine nochmalige Hilfe sehr erfreut.

Ich habe mich übrigens versucht für Wavelab zu registrieren, aber da das Programm ohne Lizenznummer läuft, ging das gar nicht. Aber ich werde noch mal bei MySteinberg reinschauen. Mir wurde auch sonderbarerweise nicht angezeigt eine Lizenz für Cubase 5 zu haben, sondern für meine Vorgängerversion.

Grüße _marshMellow

Auch mit einer WLE7 Version wirst Du im eLicenser Control Center eine registrierfähige SeL Nummer finden. Sobald du dein WLE7 korrekt registriert hast wirst du auch im WLE7 Forum posten können. Für Forum Probleme bietet sich auch das “Forum Issues” Forum an.

Bezüglich des aac Problems:
Ich nehme mal an das du dir wahrscheinlich ein Freeware aac Codec aus dem Netz ziehen musst.

Mit einer gratis LE bzw. OEM Version bist du nicht berechtigt den Steinberg Support in Anspruch zu nehmen. Dein Bezug auf ein aac Problem in WLE7 ist in diesem spezifischen Thread etwas fehl am Platz.

Ich habe mich übrigens versucht für Wavelab zu registrieren, aber da das Programm ohne Lizenznummer läuft, ging das gar nicht. Aber ich werde noch mal bei MySteinberg reinschauen. Mir wurde auch sonderbarerweise nicht angezeigt eine Lizenz für Cubase 5 zu haben, sondern für meine Vorgängerversion.

Schau dir einfach noch mal genau meine Schritt für Schritt Anweisung zur Registrierung an. Downloade, installier und öffne doch als erstes mal das eLicenser Control Center. PM mir ansonsten mal einen Screenshot deines geöffneten eLC’s.

Gr,
JHP

Auch mit einer WLE7 Version wirst Du im eLicenser Control Center eine registrierfähige SeL Nummer finden. Sobald du dein WLE7 korrekt registriert hast wirst du auch im WLE7 Forum posten können. Für Forum Probleme bietet sich auch das “Forum Issues” Forum an.

Aah, okay. Danke für die Infos.

Bezüglich des aac Problems:
Ich nehme mal an das du dir wahrscheinlich ein Freeware aac Codec aus dem Netz ziehen musst.

Ja, an sowas habe ich auch schon gedacht, aber bisher nichts im Netz dazu gefunden.

Mit einer gratis LE bzw. OEM Version bist du nicht berechtigt den Steinberg Support in Anspruch zu nehmen. Dein Bezug auf ein aac Problem in WLE7 ist in diesem spezifischen Thread etwas fehl am Platz.

Na klar - ich vergaß! Der Gedanke ist mir gar nicht gekommen.

Schau dir einfach noch mal genau meine Schritt für Schritt Anweisung zur Registrierung an. Downloade, installier und öffne doch als erstes mal das eLicenser Control Center. PM mir ansonsten mal einen Screenshot deines geöffneten eLC’s.

Den hab ich ja schon für Cubase und andere Produkte von Steinberg drauf. Ich guck mir das aber noch mal näher an. Screenshot gibts, wenn ich es nicht hinkriege. Bis dann und vielen Dank für Deine ausführlichen Antworten. Das hat mich sehr gefreut.

bye _marshMellow

[quote][/quote]

Das ist bei anderen Firmen noch viel schlimmer, beispielswiese Cakewalk.

Dort kaufe ich per Download " Rapture".

Bei der Installation war es nicht möglich, die übermittelte Seriennummer zu nutzen.

Wurde einfach nicht akzeptiert. Da bin ich auf die Support Webseite gegangen und habe mehrfach versucht,
ein Support Ticket abzusetzen. Aber jedesmal wenn ich Germany ausgewählt habe, und das Formular abgeschickt habe, stieg der Server bei denen mit der dem Hinweis aus, das das außerhalb der USA sei, und es dafür keinen Support gäbe.

Habe dann bei denen ins Forum gepostet, und mich beklagt, das ich keinen Support bekomme.
Da sind die ganzen Cakewalk Fans aus den USA über mich hergefallen und meinten, das sei doch alle
kein Problem, ich soll doch einfach die Service Nummer anrufen.

Als sie mein Geld von der Kreditkarte abgebucht hatte, gab es damit aber keine Probleme, das haben sie gerne genommen.

Geld weg, Programm nicht nutzbar, kein Support, so sieht es bei Cakewalk aus.

https://helpcenter.steinberg.de/hc/de/requests/381272?page=1

Dann probiere ich einfach auch mal hier mein Glück.

Kriege im support auch keine Antwort. Da das hier der Weg zu sein Scheint. Bitte auch meine Anfrage in Betracht nehmen. Ich wäre sehr erfreut. (Auf Englisch… sorry.)

Hi There. Im on an OSX machine with Big SUR 11.2.3
I tried to start up Cubase, but it was interrupted by an alert telling me to update eLicenser. I did that. But still Cubase will not start up. I have a perpetual license shown in the licenser.

What can I do to use Cubase again?

With best regards

Philipp

Ich habe den Steinberg Support zwischen Weihnachten und Sylvester letzten Jahres angeschrieben… Dann Mitte januar nochmals und auf mein offenes Ticket verwiesen…

Vor knapp zwei Wochen (Ende April) kam dann endlich Antwort vom Support. Leider komplett an meiner doch sehr präzise gestellten Frage vorbei geantwortet. Muss so eine Art allgemeiner Baustein zum Thema im Groben und Ganzen gewesen sein. Ich verwies dann nochmals darauf, doch bitte meine Frage zu lesen…

… bis heute keine Reaktion.

Läuft! :smiley: