@Steinberg Support, EdDoll etc.: Remote Controller Editor

Auf ausdrückliche Bitte per PM doch bitte keine Support-Anfragen per PM zu stellen, sondern hier im Forum, obwohl bisher alle Anfragen ignoriert wurden doch noch einmal die Bitte:

Wie funktioniert der Remote Controller Editor? Wie nutze ich einen Hardware-MIDI-Controller um per Remote Controller Editor ein Plugin zu steuern? Welcher Hardware-Controller steuert wann welches Plugin?

Weder das Handbuch noch die Video-Tutorials geben darüber Aufschluss. Bisherige Support-Anfragen hier im Forum und auch per PM wurden leider ignoriert.

Ich bitte darum das beworbene Feature eindeutig zu dokumentieren und zu erläutern.

Vielen Dank
Tab

Hallo Tab,

nach meinen ersten Tests ist der RCE nur eine Möglichkeit die Reihenfolge, Benennung und Sichtbarkeit von PlugIn Parametern für die eingerichtete Remote (MCU, Nucleus, etc.) anzupassen. Die Einstellungen werden je PlugIn gespeichert (z.B. Roomworks, Studio EQ, etc.).

Dies war bisher nicht möglich. Das heißt, die Parameter wurden wild über mehrere Seiten und teilweise mit kryptischen Abkürzungen auf der Remote angezeigt.

Wenn also bisher 15 Parameter in irgendeiner (wahrscheinlich durch den PlugIn Hersteller vorgegebenen) Reihenfolge mit festgelegten Bezeichnungen über mehrere Seiten angezeigt wurden, kann man das nun ändern.

Z.B. Nur die wichtigsten 8 Parameter anzeigen lassen, die Reihenfolge verändern oder auch Parameternamen kürzen, um sie auf dem Display der Remote (mit meistens nur 6 Zeichen) auch entziffern zu können. Hier wäre es dann auch möglich sich selbst herstellerunabhängig für alle PlugIns gleiche Parameternamen zu vergeben.

Und zum Schluß: ich habe mir unter dem RCE auch etwas ganz anderes vorgestellt und bin ein wenig enttäuscht. Aber vielleicht habe ich ja noch etwas ganz Wesentliches übersehen…

Nach den ersten Tests mit dem Remote Controller Editor bin ich auch sehr ernüchternd zur Erkenntnis gekommen, das das so gar nicht unseren Vorstellungen entspricht.

Ich habe die C7 jetzt als Update von C6.5 durchgeführt.
Meine BCR 2000 Anpassung über die Generic Remote funktioniert bis auf die Control Room dinge wie vorher.
Ich kann sie nur leider nicht für den Remote Control Editor für die Plugins benutzen.

Dies funktiniert bisher nur über die Mackie Control.
Ich finde es recht umständlich!
Man muss z.B. bei Insertplugins auf das jeweilige PluginEditorfenster gehen und dann den Remote Control Editor starten und zuweisungen und Pages anlernen und konfigurieren.
Diese kann man jedoch nur mit der bisherigen Mackie Control Implementation erreichen indem man über den Inserts Button geht und dann mit dem VPot 1 manuell auf den betreffenden Insertslot umschaltet.
Dann werden einem die Pages auf den VPots angezeigt die man unter dem Remote Control Editor konfiguriert hat.

Es ist also essig mit unseren Wünschen das ganze nach dem Prinzip Focused Window zu steuern.
Mir ist das alles viel zu umständlich, da muss wirklich noch viel passieren!
Das geht alles andere als flüssig von der Hand…

Danke für Eure Antworten!

War eins der Hauptfeatures für mich, so wie es auch beworben wurde. So ist das ja nur Quatsch. Schade.

und dass man von einer Midi-Spur zB. die Noten auf einen PluginParameter zB. Frequenz
anwenden kann geht sowieso nicht ohne Umwege, oder?

Alles wie bisher, der Remote Control Editor hilft mir so überhaupt nicht weiter.
Bisher bin ich echt enttäuscht, mal sehen was die nächste Woche so im Praxistest mit C7 bringt…

Irreführende Werbung, oder schlicht zu hohe Erwartungen an den Remote Controller Editor gehabt. Dachte wirklich es käme mal was was Live, Sonar, S1, alle anderen auch haben und dann so was. Da bin ich jetzt auch enttäuscht, hatte mich echt gefreut nach der Ankündigung.

Ich habe mir sehr viel mehr erwartet, allein deswegen weil wir die Focused Editorwindow Geschichte hier schon so oft im Forum besprochen hatten.

Es ist doch nicht so schwierig… die Pluginzuordnung funktioniert doch schon.
Jetzt nur noch die Generic Remote auf eine Page erweitern wo man mit dem im Focus stehenden Plugineditor die Pages umschaltet die man im Remote COntrol Editor für das jeweilige Plugin angelernt/editiert hat.

Dazu noch eine Möglichkeit, das mit einem Button zu Locken um bei einem weiteren in den Focus kommenden Editor noch den gelockten zu editieren.

Und ganz wichtig, ihr habt vergessen den Generischen Controller umbenennbar zu machen!
Ich bin schon bei Generischer Controller 4 …

+1

https://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=92&t=19037#p119777

https://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=19&t=25012

Wirklich traurig, dass der RCE so dürftig ausgefallen ist.
Nach der dicken Ankündigung hätte ich deutlich mehr erwartet!

Mit dem Update der 2.DAW auf C7 kann ich getrost warten…