Takt einrücken in der Mitte eines Systems

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei ein paar alte und schwer lesbare Kopien in Dorico neu zu erstellen und dabei auf diese Darstellung gestossen

Ich habe jetzt schon alles mögliche versucht um diese Einrückung zu bekommen (ich weiß wie es am Anfang der Partitur geht), aber ich finde keinen Weg um das so darzustellen.
Dazu kommt ja noch das ich am Anfang den Text “Trio” einsetzen möchte, anstelle des Instrumentes.
Hat jemand einen Tipp wie ich das anstellen kann?

Danke schon mal im Voraus…

Hallo @JuergenP,

vielleicht so?

Anfang/Ende von Systemen verschieben

Oder per Screenshot:

Den Text “Trio” würde ich einfach als freies Textfeld vor die Systemklammer einsetzen, aber ich weiss natürlich nicht, ob dir das an der Stelle genügen würde.

Grüsse,
Markus

2 Likes

Hallo Markus,

vielen Dank für den Hinweis mit dem Einrücken im Notensatz, die Tastenkombinationen kannte ich noch nicht und hab sie irgendwie in der Doku auch nicht gefunden.

Klappt hervorragend und der Text davor passt genau.

Gruß,
-Jürgen

1 Like

Hallo @JuergenP,

ich freue mich, dass diese Option für dich passt.
Und: danke für deine Lösungsmarkierung.

Beste Grüsse,
Markus

Die “sauberere” Lösung wäre allerdings, eine Coda einzufügen. Dann wird die Zeile automatisch eingerückt. Um wieviel kann man in den Notensatzoptionen einstellen, ebenso, ob das (Coda)-Symbol vor dem Text stehen soll. Den Text selbst kann man dann unten im Eigenschaftenbereich ändern. Das macht insbesondere dann Sinn, wenn man mehrere Instrumente hat. Sonst müsste man ja für jedes Einzelne im Notensatzmodus die Systeme ändern…

2 Likes

Hallo @Chris-J.E,

cool. Vielen Dank für diese erhellende Ergänzung. Das ist tatsächlich systematischer, als ein System(e)-Layout “on the go” zu formatieren.

Grüsse,
Markus