Track freeze - wie weiter editierbar?

Beispiel:
In meiner alten DAW habe ich beim Mixen/Mastern öfters mal von einem Song eine bestimmte Passage auf eine andere Spur kopiert, da sie Restauration benötigte (EQ oder ähnliches wie iZotope RX Krams). Also den gewünschten Insert-Effekt auf die Kopie gelegt, die Spur gefreezed mit den Effekten und anschließend das Bearbeitete wieder in die Originalspur eingefügt bzw. ersetzt.

Ich habe jetzt seit einigen Wochen Cubase und lerne die DAW noch nach und nach kennen, konnte aber bis jetzt keine Möglichkeit finden nachdem ich einen Track gefreezed habe, das Audio-Objekt der Spur weiter innerhalb der DAW zu verwenden (z.b. beschneiden und in eine andere Spur einfügen).
Was mache ich falsch? :slight_smile: Ich hoffe ich muss dafür nicht jedes Mal die Spur als Mixdown rausrendern und dann wieder importieren damit ich sie weiter verwenden kann.

Was mache ich falsch?

du benutzt die falsche Funktion, das was du suchst nennt sich render in place

Aaah super, hab vielen Dank! Das war tatsächlich was ich gesucht habe! :slight_smile:
Jetzt ist mir aber gerade ein weiteres Problem, vor allem bei meinem iZotope RX De-Click Plugin aufgefallen. Wenn ich das Plugin laufen habe, brauch die Wiedergabe immer einen kleinen Moment bis sie startet (wahrscheinlich weil das Plugin selber erstmal “reinhören” muss).
Bei Render in Place habe ich dann dementsprechend in der Audio erstmal einen Moment Stille bevor Audio gerendert wird (die Audio hat sich aber nicht zeitlich verschoben, sondern der Anfang fehlt lediglich!).
Bei anderen normaleren Plugins wie ein iZotope Neutron, ist diese Stille am Anfang nicht vorhanden.
Irgendeine Lösung?

RX De Click ist ein klassischer Fall für "direkte offline Bearbeitung“…

Richtig.
Restaurations-Tools, wie die RX Effekte, sollte man besser mit dem wunderbaren DOP “Direct Offline Processing” in Cubase behandeln.
Diese Effekte haben z.B. meist eine höhere Latenz und benötigen nicht selten mehr CPU.
Dafür ist DOP ideal und auch dafür geschaffen worden.
DOP stammt aus dem Post Pro-Bereich.

Ein Video dazu hier:
https://www.youtube.com/watch?v=r__ejaEhxd4