Track Presets_Cubase 8.5 immer noch absolut unzureichend

Da muss ich den guten jotw jetzt aber mal ein bisschen in Schutz nehmen. Egal wie intensiv er sich nun mit dem Manual oder Holgers Tutorials auseinandergesetzt hat, es ist ein FAKT, dass es seit Jahren Probleme mit den Spurpresets gibt.

Steinberg muss das auch wissen, da es zu dem Thema mehrere Posts und Threads sowohl in den Issue Reports als auch in beiden Foren gibt. Darum finde ich es durchaus legitim, da auch mal etwas strenger nachzufragen, da Steinberg dieses Problem entweder einfach ignoriert oder es nicht auf auf die Reihe kriegt, diese Bugs zu beseitigen. :cry:

Das Problem von jotw, dass Multispurpresets nicht mit Gruppen & Sends inkl. Routing funktionieren habe ich (und auch andere hier im Forum) auch. Die Prests funktionieren zwar auf vorhandenen Spuren, aber das Routing muss immer wieder neu vorgenommen werden. Das macht gerade bei komlexen Spurketten keinen Sinn und ist extrem lästig.

Ich finde es aber auch nach wie vor zum Kotzen, dass der Pre Bereich von Instrumentenkanälen nicht (mehr) mitgespeichert wird und ich jedes Mal, wenn ich ein altes selbsterstelltes Preset benutzen will, eine lange Pluginkette nachjustieren muss, bis es wieder passt (und ja, wenn man Sounddesign macht, kann es durchaus Stunden dauern, bis man mit einem Kanal/Preset fertig ist).

Diese Funktionen stehen im Manual, funktionieren aber schlichtweg NICHT, d.h. es sind BUGS und das ist in der Tat “absolut unzureichend”.

Das wurde auch schon mehrfach gemeldet und diskutiert, aber seit Jahren passiert nix… :imp: