Two Notes Torpedo Reload an UR44 HILFE!!!

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit dem Torpedo Reload von Two Notes?

Ich hab es nach Handbuch an meinen UR44 angeschlossen, aber über cubase bekomme ich keine Aufnahmen hin.
Obwohl ich dort das VST plugin natürlich ausgewählt habe.

Ich muss auch zugeben das ich noch nie mit Cubase gearbeitet habe. Habe halt über youtube so einiges angesehen.


Schönen Gruß und Dankesehr :slight_smile:

Bekommst du denn ohne das Plugin überhaupt ein Signal in Cubase? Vom Torpedo müsstest du ja einfach den Loadbox Output in Input 1 des UR44 anschließen. In Cubase zunächst unter “Geräte - Geräte Konfigurieren - VST Audiosystem” sicherstellen, dass hier der Yamaha ASIO Treiber von deinem UR44 ausgewählt ist. Dann unter “Geräte - VST Verbindungen” (F4) deine UR44 Inputs anlegen oder checken welchem Eingangsbus der Input 1 zugewiesen ist. Dann eine Audiospur anlegen und im Inspector im Feld für das Eingangsrouting den Bus des Inputs 1 auswählen. Dann sollte die Aufnahme funktionieren.

Ja soweit hab ich das alles auch ausgewählt.

Also ich will ja das Silent Recording machen.
Das heist 2 Ausgänge vom Torpdedo (Loadbox + Di) je input 3 und 4 beim Ur44.

In Vst Verbindung auch angegeben als input Mono 3+4 und stereo ausgang Mix 1+2 Kopfhörer. Monitore hab ich noch nicht.

Dann vom UR44 Line1 ausgang wieder zurück ins Torpedo Replay Line In ( ist für das Rematchen des Amps) und vom Torpedo Replay ausgang in den amp eingang.

Direktes Mithören hab ich aus, nach dem handbuch her lese ich wenn man an einem Externen gerät ist sollte man das ausmachen. Und wenn ich es anschalte funktioniert das VST plugin eh nicht.

So und dann erstelle ich eine Audio Spur, Eingangsrouting Input 1 Mono und ausgang Kopfhörer sind da schon gewählt.
Vst plugin Wall of sound wird geöffnet, Signale werden angezeigt und wenn ich cabs auswähle ändert sich auch was.

Nur leider höre ich nur meine Gitarre, ziemlich übersteuert aber nicht vom Amp. Ich kann am Amp drehen wie ich will, es passiert nichts.

Aber dein Amp hat ja mit dem UR44 und Cubase keine direkte Verbindung. D.h. das ganze Routing des Amps liegt ja in der Verwaltung des Tropedo. Wenn ein Signal in Cubase ankommt, dann scheint ja hier schon mal alles richtig eingerichtet zu sein. Alles weitere musst du dann am Tropedo einstellen und prüfen.

Hallo nochmal, habs soweit hinbekommen.

Schreibe alles wichtige nochmal auf und die schritte dazu.

Also das Ur44 hat 6 Eingänge.

2xHi-Z/Line 2xMic/Line Alle 4 auch XLR.
2x Line Input Rückseite klinke
2xMain Output L+R ( hab ich freigelassen falls bald Monitore kommen) solange benutze ich Headphone am Ur44

So nun wollte ich das Silent Replay nutzen. Das heist die möglichkeit die Audiospur im nachhinein über den amp nochmal am sound zu ändern.

So die schritte

  1. Gitarre in Torpedo input logisch

  2. vom Torpedo Di Output in Ur44 input 1 (mit XLR)

  3. vst verbindung eingeben
    Eingänge
    Mono Di–>Daw Ur44 Input 1
    Ausgang
    Mono Daw–> ReplayIn Ur44Mix 2 L

  4. Audiospur erstellen

eingang und ausgang von schritt 3 zuweisen. Insert effekt Vst Wall of Sound anwählen und lautsprechersymbol für Monitor aktivieren.

  1. Beim Ur44 Line out 3 nehmen. Von dort an zum Torpedo Replay in.
    Und Torpedo Amp Out zum Amp Eingang.

  2. ( test ob signal wieder zurück geschickt wurde)
    Amp Speaker out (16ohm in meinem Fall) an Speaker Mono 16 ohm
    Sound sollte ankommen!
    Kabel wieder entfernen!!

7.Amp Speaker Out in Torpedo SpeakerIn.
Wer will kann nun eine beliebige box anschließen. Egal wieviel ohm usw. Über Torpedo Speaker out.
Bei 1 Box nur den unteren ausgang benutzen!!

  1. Torpedo Loadbox out mit XLR kabel an Ur44 input 2

  2. Vst Verbindung eingeben
    Eingang
    1x Mono Loadbox–> Daw Ur44 Input 2
    Ausgang
    1x Stereo Daw --> Kopfhörer
    Ur44Mix 1 L/Ur44 Mix 1 R

  3. Zweite Audiospur erstellen

Eingang und Ausgang von schritt 8
übernehmen und Lautprechersymbol aktivieren.

Nun kann man über die Kopfhörer seinen amp hören plus das Plugin usw.
Soweit hab ich das schonmal.
Es hat dann mit dem Aufnehmen funktioniert auch mit dem rematchen.
Aber am nächsten tag das rematchen nicht mehr .
Naja weiter ausprobieren, macht ja solange gerade noch Spaß.