Upgrade auf Elements 8 jetzt noch oder warten

Hallo erstmal zusammen, ich bin der Neue…ich hatte eine längere Pause vom Homerecording und bin vor einer Weile wieder eingestiegen mit Cubase LE/AI 7.

Frage an euch, soll ich jetzt noch auf Elements 8 Upgraden und kann auf die Grace Periode für Elements Version 9 in 2017 hoffen?
Oder wird ein Upgrade gleich auf 9 in 2017 auch etwa 49 Euro kosten?
Ich möchte halt am besten 2 Fliegen mit einer Klappe haben…

Danke…

Wenn Du hoffen willst, kannst du das machen, wenn Du ganz sicher gehen willst wirst ganz einfach darauf warten müssen, bis es soweit ist.Ich denke nicht, dass einer der User hier von Steinberg informiert wurde, was die Preisegestaltung für die nächste Version aussieht, zumal die Elements Version bisher ja sowieso immer erst deutlich später veröffentlicht wurde.

Nun, es gibt auch sehr viele Leute hier, die ewig - und auch fast auschliesslich - nur auf Updates warten…
Anstatt mal das zu nutzen, was sie gerade haben. Nicht unwahr, oder. :mrgreen:

@Chris: bis zur Elements 9 wird es noch einige Zeit dauern. Mit einem halben Jahr oder sogar länger muss man da schon rechnen. Diese kam immer deutlich später als die Releases der Artist/Cubase-Großversionen. Es gibt auch keine .5er Schritte bei Cubase Elements.
Cubase Elements ist dennoch klasse und vielfach sogar meist für viele Leute sogar völlig ausreichend, es kann mehr als ein ausgewachsenes Cubase SX aus 2003 für damals um die 900,- (!) Euro.
Grace Periode und Warterei hin oder her, wenn du Bock auf diese Version hast und damit arbeiten möchtest, dann mach es jetzt. Selbst Neupreis und die Updatepreise für Elements sind IMHO absolut moderat und entspannt gestaltet.

.

ich würde darauf auf keinen Fall warten, zumal sind es, bitte entschuldige mich, ja “nur” 49 €. Ein normaler Sequenzer, in der Vollversion kostet meistens mehr als das Zehnfache davon. Da kann man locker mit so zwischen 450 bis 700€ rechnen. Cubase Elements 8 ist ein sehr gutes Programm für Home Recording-Anwendungen.

Für mich wäre aber jetzt eher die Frage: Was stört dich denn an deiner jetztigen 7ner Elements Version bzw. Warum willst Du unbedingt upgraden?

Vielleicht willst Du ja ein Feature haben, was gar nicht in den Elements Versionen vorhanden ist, und somit auch ein Upgraden im Grunde völlig sinnlos wäre.

Das wäre jetzt eher zu klären, weil dann würde ich in deinem Fall eher eine vom Funktionsumfang vielseitigere Cubase-Version anzielen. Sie ist zwar klar teurer, aber was Du letztendlich nur verlierst ist Zeit und Mut. Vergiss das nicht.

@Krissi: er verwendet, laut seinem Posting, aktuell Cubase LE/ AI 7. und das ist schon arg abgespeckt - eine Art kleine Winz-Demoversion, mehr auch nicht. Ernsthaft arbeiten kann man damit meiner Meinung nicht wirklich. Ergo wäre ein Upgrade auf Elements 8 doch ziemlich Pflichtprogramm.

.

Immerhin kannst Du hoffen, dass der Upgradepfad von Cubase Elements 7 auf Cubase Elements 9 angeboten wird. In der Vergangenheit konnte man immer von den letzten zwei Versionen upgraden.
Das Cubase Elements 8 Upgrade kostet übrigens nur 24,99€. Von Cubase LE 7 sind es 49,99€.
Der Preis könnte sich wie in der Vergangenheit ähnlich gestalten.

triangle

Danke für die Korrektur. Ja, LE/ AI- Version ist natürlich nicht sehr umfangreich, dann solltest Du/Er/Sie/Es auf jeden Fall upgraden.
Fragt sich im Detail nur, Was auf langzeitige Frist wirklich angestrebt wird zu machen. Will Er/Sie/Es wirklich Elements oder sollte Er/Sie/Es viellleicht gleich auf Artist 8.5 oder sogar Pro 8.5 upgraden.

Was ich jetzt allerdings nicht weiß, da müssen die anderen mir weiterhelfen, ob man zuerst auf Elements 8 upgraden muss, um auf höhere Versionen upgraden zu können. Ist eine blöde Frage, aber leider von Steinberg nicht sehr erläutert worden.

Im Steinberg Shop sind alle Upgrade-Pfade aufgelistet.

Wenn Du eine LE-Version lizensiert hast, dann kostet

Man kann in der Reihenfolge LE - Elements - Artist - Pro jederzeit zu einem höherwertigen Cubase Aufsteigen ohne finanzielle Nachteile.

Vielen Dank triangle, hat mich auch persönlich mal interessiert, hatte aber bis jetzt immer keine Zeit (oder zwischenzeitlich wieder vergessen) nachzuschauen.

an Chris_R : Du solltest auf jeden Fall jetzt bald mindestens auf Elements 8 upgraden, LE/ AI Version ist wirklich sehr spärlich.
Ich nehme mal jetzt so pauschal an, dass Niemand von uns, der wirklich etwas in Richtung Musikproduktion
machen will, so lange wartet bzw. warten würde. Upgrade so schnell wie möglich, und erfüll Dir deine musikalischen Träume. Zeit ist einfach ein zu kostbares Gut.

Hallo Zusammen, vielen Dank für die ganzen Antworten. Irgendwie dachte ich, ich bekomme Emails, wenn jemand auf den Thread antwortet. Egal. Also, ich bin “ein Christof”, um das mal zu klären (geht ja nicht ganz aus dem Usernamen hervor).

Und, ja, ich habe auf Elements 8 upgegradet (was’n Wort…). Hauptgrund war für mich - soweit - der Groove Agent.
Und weil ich gleich im Kaufrausch war, habe ich mir Kontakt 5 mit 50% Rabatt angetan :slight_smile:. “Echt” klingende Instrumente war schon immer, was ich gesucht habe, die aber einfach nicht mit einem JV 2080 (u. dgl.) machbar waren…der hat ja auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel.
Ach ja, und von xtant-audio.com habe ich mir die Irish Uilleann Pipes auch noch angetan. Wen’s interessiert, die scheinen die best klingenden Dudelsäcke zu sein? Ich hatte mal vor vielen Jahren in Schottland gelebt. Das hinterlässt Spuren :slight_smile:

Gut so! Da hast Du aber jetzt etwas zu tun die Cubase und Kontakt-Features zu lernen :wink: Kenne beide, und beide Benutzerhandbücher bzw. Applikationen sind sehr, wie soll ich sagen “eigenspezifisch” für den Anfang.
Aber halte Durch… :slight_smile:


P.S.: Ich wusste gar nicht, dass es Plug-Ins gibt, die Dudelsäcke emulieren. Worauf die so alles kommen… :wink:

Hab vor kurzen das Wort “man” auch wieder für mich entdeckt… :wink:

Ich wollte einfach niemanden diskriminieren, aber gleichzeitig direkt ansprechen. Hätte ja auch eine Christina oder Christine sein können. Selbst wenn es etwas dazwischen wäre, ist für mich überhaupt kein Problem. Man weiß ja nie wo der Weg für einen selber hinführt. Aber jetzt weiß ich es! Vielleicht sollten wir auch insgesamt mal mehr mit unseren reelen Namen
hier kommunizieren. :wink: at LoopBreaker

LG Robert

Kein Problem, dachte es hilft Dir vl…

Ich versuche, wenn’s geht, anonym zu bleiben. Will nicht das mir Stumpfsinn, den ich einst schrieb, nachgetragen wird…

Aber wäre vl. besser wenn keiner Anonym wäre dann würden sich die Leute vl. 2x überlegen bevor sie Stumpfsinn von sich geben, aber bei Facebook (wo man eigentlich seinen richtigen/kose Namen verwenden muss) bringt das scheinbar auch nicht viel^^


LG

political correctness…
Is fürn Arrsch/in
Und geht mir am Hut/in vorbei…
Oder heißt das dann Hütin?

  • 1 !

Ich teile die Meinung des von mir hochgeschätzten John Cleese:

https://www.youtube.com/watch?v=QAK0KXEpF8U

:bulb:
verneig

Stumpfsinn … Hehe, ja so wie zum Beispiel

  • Cubase 9

kommt am 5. Dezember :laughing: :smiley:

:mrgreen:

Hab gerade auf bonedo.de gelesen, dass Elements 9 auch gleich mit den Hauptversionen auf den Markt kommt. Prima, schau mer mal nach der Grace Periode.