UR22 und IMac Tonaussetzer

Hallo Liebe Forengemeinde,

ich habe mir vor ein paar Wochen den Steinberg UR 22 zugelegt und diesen an meinen iMac angeschlossen. Dazu habe ich von JBL Aktivboxen die ich via Klinke angeschlossen habe.

Mein Problem ist, dass jedesmal wenn ich Musik höre, oder meine Gitarre zB. mit Garageband nutze, der Ton ausgeht und nach ein paar Sekunden, manchmal 20-30 Sek und manchmal gar nicht mehr wieder angeht. Dann stecke ich den USB Anschluss aus und wieder ein. Ich habe die aktuellsten Treiber angeschlossen und meine Kabel überprüft auf offensichtliche Schäden, aber nichts gefunden.

Die Konfiguration sieht folgendermaßen aus:
Der UR22 ist mittels USB an meinen iMac angeschlossen. Die beiden Aktivboxen habe ich via Klinke an die beiden Line Outputs auf der Rückseite des UR22 angeschlossen. Die Gitarre ist vorne an die Line 2 angeschlossen. Im Mac selber habe ich unter Systemsteuerung TON die “Eingabe und Ausgabe” auf Steinberg UR22 jeweils stehen. In Garageband habe ich unter Einstellungen “Audio/MIDI” bei Ausgangsgerät und Eingangsgerät auch den UR22 stehen. Dennoch besteht das Problem nach wie vor, dass der Ton immer ausgeht und nach kurzer Zeit wieder angeht wenn ich Musik höre und wenn ich die Gitarre auf Garageband nutze ebenso.

Ich bin mit meinem Latain am Ende und kurz davor die Kiste abzustöpseln und mir etwas anderes zuzulegen. Ich habe wie gesagt die neuesten Treiber installiert und auch sonst alles so gemacht wie auf der Installationsanweisung angegeben. Was könnte noch eine Ursache sein? Ich wäre wirklich dankbar für jede Hilfe oder Idee von euch.

Vielen Dank!
Gruß

Hier das gleiche Problem und wir scheinen nicht die Einzigen zu sein, wenn man im Englischen Forumbereich schaut. Meine Support-Anfrage von vor über 1 Woche wurde bisher nicht beantwortet und meine Nerven liegen auch langsam aber sicher Blank. Dann noch 1.- pro Minute für die Hotline verlangen, ansagen dass man auf platz 1 der Warteschleife ist und dann noch weiter auf ein Telefon abnehmer zu warten ist schon sehr frech. Also bin gerade sehr enttäuscht über Steinberg Support und hinterfrage, ob ich mir je wieder Steinberg Produkte kaufen sollte…

Steinberg hat die Kompatibilitäts-Freigabe für 10.11 für alle Audiointerfaces wieder zurückgenommen:

http://www.steinberg.net/de/newsandevents/news/newsdetail/article/usb-audio-interfaces-aktuell-nicht-kompatibel-mit-el-capitan-3444.html

Jedes Jahr derselbe Horror bei Apples Major-Updates. Und jetzt sogar schon bei den kleinsten 0.1er Updates. Meiner Ansicht nach sind die Steinberg/Yamaha-Treiber schlampig programmiert. Die haben bei mir in den letzten 3 Jahren schon so gut wie jeden nur möglichen Fehler ausgelöst - bis zu Kernel-Panics. Ich habe langsam die Nase voll und überlege ernsthaft mich von jeglicher Steinberg Hardware zu trennen (bei Cubase etc. sieht es leider auch nicht besser aus). Und obendrein muss man eeeeeewiiiig (und noch 3 Tage!!!) auf entsprechende Bugfixes warten.

Ich habe aus diesem Grund noch immer nicht auf El Capitan geupdatet und warte ungeduldig auf den Tag wo alles (Hard- und Software) kompatibel ist. Das wird wahrscheinlich kurz vor dem Release zu 10.12 sein.


Eine Idee meinerseits: Könntet Ihr vielleicht mal den neuen USB-Treiber deinstallieren und den Vorgänger wieder installieren (glaube das war 1.9.2). Mit diesem hatte ich auf meinem El Capitan Testsystem keinerlei Probleme. Wäre einen Versuch wert, oder?

Wir haben nun einen neuen Treiber veröffentlicht: http://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=158&t=88975

Es funktioniert!! Vielen Dank!!