UR44 Kopfhörerausgang (sehr leise)

Hallo miteinander,

ich habe vor kurzem mein UR 44 in Betrieb genommen und wollte es in einer ersten Testaufnahmen ausprobieren.
Ich habe die Cubase LE AI7 DAW dazu benutzt. Das Gerät wird erkannt und von den Einstellungen ist alles bestens. Nur habe ich Probleme mit dem Direkt Monitoring: Ich kann mein Signal zwar mithören, doch ist es im Vergleich zum Playback sehr leise. Auch habe ich ein Knacken und Übersteuern auf dem Kopfhörer, wenn ich an den Reglern drehe.
Wenn ich den Kopfhörer nun in den Main Output stecke ist das Signal a) viel lauter und b) auch nicht übersteuert (mit den selben Kopfhörern wohlgemerkt, die nebenbei gesagt ziemlicher Schrott sind, doch davon unabhängig ja im Main Output in Ordnung klingen).
Hat jemand schon einmal etwas ähnliches erlebt, bzw. kennt jemand eine Lösung für dieses Problem? (Z.Bsp. eine Einstellung bei Cubase)

Herzlichen Dank für eine kurze Antwort,

Tim

könnte das selbe thema sein wie mit dem UR22

läuft das UR44 auch nur über usb strom?

dann geht die ganze kraft in die ein und ausgänge nur der kopfhörer ausgang bekommt nich viel hab…

hat gleichzeitig auch was mit der ohm zahl deiner kopfhörer zutun

-> http://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=158&t=39458

letzter beitrag war meine lösung

So, ich habe die Lösung tatsächlich auch ohne Support gefunden.
Es lag tatsächlich an den Kopfhörern: Das Line Out Signal hat scheinbar einen höheren Pegel.
Die Kabel von dem Kopfhörer sind sehr dünn und wahrscheinlich aus keinem hochqualitativ leitenden Material, was die Schwankungen eerklärt. Jedenfalls habe ich einen (auch billigen aber dennoch) besseren Kopfhörer angeschlossen und alles ist bestens. Hätte ich nicht gedacht!
@Maximilian: Danke für Deine Antwort. Ich hatte Deinen Post auch bereits gelesen. Das UR44 hat aber ein Netzteil und ist somit nicht über USB gespeist, weshalb mir das nicht geholfen hat. Danke trotzdem!