Velocity Kurve des MIDI Keyboards anpassen

Hallo Zusammen

Mein MIDI Keyboard ist etwas zurückhaltend, was die Velocity angeht und ich würde das gerne in Cubase korrigieren. Ich weiss, dass ich das mit dem ‘Project-Eingangsumwandler’ oder dem ‘Spur-Eingangsumwandler’ machen kann. Aber dann muss ich in jeder Spur, das entsprechende Preset auswählen.

Gibt es eine Möglichkeit das auf globaler Ebene zu erreichen?

Liebe Grüße
Klaus

Welche Cubase Version hast Du denn?
In C12 pro sieht das so aus:
image

Wie der Name schon sagt, gilt dieser Eingangsumwandler Projekt-weit. Einmal eingerichtet, musst Du in einer neuen Spur also kein Preset mehr anwählen, sondern nur noch den Projekt-Eingangsumwandler einschalten.

Andere frage: Welches MIDI-Keyboard hast Du? Lässt sich dort keine Anpassung der Velocity-Kurve vornehmen?

Ich habe Cubase 12 und so mache ich es auch derzeit, aber ich neige dazu zu vergessen, es einzuschalten .

Mein Keyboard ist ein ‚Swissonic Control Key 88‘. Man hat zwar für die Velocity verschiedene Einstellung, aber selbst bei ‚Hard‘ benötige ich einen Hammer, um den Maximalwert zu erreichen… :roll_eyes:

“Globaler” als der Projekt-Eingangsumwander sind nur noch die MIDI-Filter, aber damit lassen sich keine Veränderungen an den MIDI-Signalen vornehmen.
Wie wäre es, wenn Du statt nackten MIDI- oder Instrumentenspuren Spur-Presets verwendest, die bestimmte Einstellungen bereits beinhalten?

1 Like

Werde ich mal ausprobieren.