Verschiedene Effekte auf Duplizierte MIDI Spuren

Hallo,
Ich wollte mal wissen ob es möglich ist, wenn ich jetzt zum beispiel beim Groove Agent SE mehrere Drums aufnehme und auf verschiedenen Midispuren verteile, dass jede Spur einen anderen Effekt bekommt. Zb: Ich hab jetzt meine Midispur für die Kick da soll kein Effekt drauf und ich hab eine Midispur für die Snare da soll ein reverb drauf. Beide kommen vom Grove Agent. Was ich bis jetzt immer gemacht habe ist, die spur oder den loop zu exportieren und als audiodatei wieder hinzugefügt, aber das ist halt sehr umständlich. Vilt hat ja jemand ne bessere idee. Danke schonmal im voraus…

So herum funktioniert das nicht. Du brauchst nicht mehrere Midispuren, sondern du brauchst mehrere Audioausgänge vom Groove Agent SE. Jedes Pad des GA SE kann auf einen eigenen Ausgang geroutet werden. Das muss man dann in GA einstellen und dann auf der Instrumentenspur bzw im VST Instrumenten Rack die zusätzlichen Ausgänge des GA aktivieren, damit diese im Projekt verfügbar werden. Dann kannst du diese mit unterschiedlichen Effekten belegen.

Wie Novikthewise schrieb, mehrere Ausgänge beim GrooveAgentSE aktivieren und zuweisen:
https://www.youtube.com/watch?v=Ouwm-k4yo0w

BTW: Man kann auch mehrere MIDI-Spure auf eine Instrumentenspur (z.B. GrooveAgentSE) routen…

Ahh ok perfekt. Danke für die schnelle Antwort :slight_smile:

Ist es eigentlich auch möglich die Drums über den Mixer vom Groove Agent laufen zu lassen und von da aus auf ein Output zu routen?

Also ich will beispielsweise jetzt eine Snare einzelnd bearbeiten und danach als Spur. Wie mach ich das im GA?

Ahh hat sich erledigt schon gefunden…