Versteckte Funktionen?

Hallo Forum,

  1. keine Ahnung ob ich da falsch liege, aber ich habe in der MixConsole ein Panner Fenster, welches ich noch nie gesehen habe und auch nicht weiss wie man das einschaltet/auschaltet.
    Siehe Bild:
    Panner.JPG
    Ich habe eine altes Cubase6 in CB7 geöffnet, und dann war das da. Kennt das jemand?

  2. MixConsole --> “Funktionen Menü” --> “Scroll to selected Channel”, was ist das?

  3. Bei meiner suche nach dem Panner-Problem, bin ich in der Dokumentation auf ein angebliches PlugIn “SurroundPanner V5” gestossen. Mein Cubase hat ein solches PlugIn nicht. Ist das nur verfügbar wenn man eine Surround Konfiguration eingerichtet hat?

Viele Fragen ich weiss, aber im Manual steht da nichts (oder nichts nachvollziehbares) drin.
Wäre toll, wenn jemand etwas Licht ins Dunkel bringen könnte…

zu 1 und 3:
Willkommen im Club :mrgreen:
Ein Lob, dass Du das Manual liest, auf das bin ich nämlich auch gestoßen.

Diese Panner habe ich auch in ein paar von C5 nach C7 gehievten Projekten.
Das sollte nicht so sein, ist aber so. Sieht schick aus, hätte ich gern als Option.
Ich denke, das ist ein Konvertierungsproblem.
Diese Frage hatte ich auch schon gestellt, woran das liegt usw.
Hat sich aber niemand seitens Steinberg geäußert, Marcus wäre doch was für Dich, habe Dich zuletzt so gelobt :mrgreen:

Aha, ein Konvertierungsproblem das nichts zerstört, sondern nur cool aussieht. Bin begeistert.
Allerdings ist mir noch was anderes aufgefallen.

Dafür ist jetzt das externe Speichern der Mixereinstellungen seit dem Update auf 7.0.3 wieder verschwunden.
Oh mann…

Grüsse an alle Geplagten

Hallo,

diesen Surround Panner bekomme ich wenn ich ein C6 Projekt in C7 öffne und in den VST-Verbindungen ein Surround-Bus
(auch ohne Audio-Zuweisung) im Reiter “Ausgang” sitzt. Wird dieser entfernt, hab ich alles wieder auf Stereo und im Mixer-Panner ist alles wieder “normal”

Hoffe, das hilft

Gruß Vacsy

@Vasy
deinen Tipp habe ich eben gecheckt, hatte aber kein 5.1 im Ausgangskanal.
Aber der Ansatz mit 5.1 war super.
Es war ein 5.1 VSTi Instrument (F11) in eine MIDI-Spur eingebunden. :unamused:

Wieder ein Problem weniger.
Danke

Doch, im Plugin_Refrence PDF

Ja genau.
Damit rettet sich sogar auch der alte Spruch “Papier ist geduldig” in die digitale Welt :laughing:

In Bezug auf die Verwendung von dem Begriff “PlugIn” natürlich…