Versteckte und neue Funktionen in Cubase Pro 8

Ich habe das im englischen Forum entdeckt.Ich finde die Idee nicht schlecht.

http://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=226&t=70541

Jeder könnte hier die neuen Funktionen posten,auf die nicht jeder gleich kommt :slight_smile:

man kann wenn man im arrangierfenster spuren anwählt nun auch mit einem shortcut diese auf eine gruppe routen.also es wir auch gleich eine neue gruppe erstellt für diese spuren

und man kann vsti spuren nun auch ausschalten sodass sie keinen speicher mher belegen.einfach mit rechtsklick auf die vsti spur (ok steht auch schon auf englisch da :wink: )

man kann die Plugins im Insert Slot entfernen,indem das Plugin greift und ins Arrange Feld zieht.Geht schneller als "kein Effekt"einzustellen.Geht nur mit Audio,zumindest habe ich es nicht geschafft,die inserts in der Instrumenten Spur so zu löschen :slight_smile: :slight_smile:

Oder wenn der ganze Insert entfert werden soll > Insert selektieren > Entfernen drücken > “Zuckücksetzen” Klick und wech iser :wink:

ging auch schon in cubase 7/7.5.

Hallo,

hat keiner mehr tolle Funktionen für uns ? :smiley:

Es gibt eine schöne neue Funktion wie man Midi-Signale von Midi-Insert Effekten direkt aufnehmen kann. Dazu muss einfach nur Recording-Button im Slot des Midi-Inserts scharf geschaltet werden.

Diese Möglichkeit widerlegt auch die Behauptung eines gewissen (mittlerweile mehrfach ignorierten) Users, dass man die vom Chord-Pad generierten Akkorde in Cubase nicht (als Midi-Signal) aufnehmen könnte.
Midi-Insert-Recording.JPG

Wow! Toller Hinweis. Das wusste ich nicht. Äußerst nützlich! :astonished:

Dr. Max

Man kann jetzt im Channel-Editor im Insert-Slot (links) den Channelstrip auf Pre-Inserts schalten!
Genial! Einfach auf den Halbmond mit dem Punkt klicken und die Reihenfolge ändert sich. :stuck_out_tongue:

Strip Pre-Insert:

Strip Post-Insert:

Genial!

Dr. Max

Wat? Das ging schon damals mit Einführung C7 :wink:

Echt jetzt? Da wär ich nie drauf gekommen! Naja, jetzt mit dem sichtbaren Halbmondsymbol isses so offensichtlich, dass ich es endlich auch gecheckt hab. Deswegen ist es für mich eine “Neuentdeckung” in Cubase8. :stuck_out_tongue:

Dr. Max

hehe alt aber sowas on alt…

doch geht auch auf inst. spuren.
versuchs nochmal

Mal ein bisschen Hokuspokus:
Automationsfähiges VST Plugin öffnen, Automation schreiben aktivieren und dann 2x den A/B Schalter drücken.
Dann sollte sich was tun. :wink:
(wenn jmd weiß, wozu das gut sein soll, wäre ich für Anregungen dankbar)
Geht zwar schon seit Version 7.
Sinn sehe ich darin bislang wie gesagt keinen, aber so ein bisschen Zauberei ist auch mal ganz nett.

Was man auch evtl. nicht auf Anhieb sieht:
Wenn man im Inspektor so viele Reiter gleichzeitig offen hat, daß sie nicht auf eine Bildschirmseite passen, kann man jetzt die Reiter rauf und runter scrollten.
Sehr gut, Steinberg, denn es steigert den Arbeitsfluß.

Und man kann in den Inspector Einstellungen nun bestimmte Reiter als immer geöffnet festsetzen.

Ja, nur funktioniert es nicht bei den Instrumentenspuren zumindest unter Cubase Elements, z.b. Kanalzug! Oder hab ich was übersehen? Es funktioniert nur mit der “Instrument Basics” oder Midiparameter Registerkarte.

Ja stimmt, ist in der Pro Version auch so. Auf einer Instrumentenspur kann man die angeflanschten Instrumenten-Audio Reiter nicht festsetzen. Auf einer Midispur wiederum geht’s mit dem Kanalzug. Diese Funktion scheint noch nicht mit allumfassend umgesetzt worden zu sein.

Oh ja jetzt, das ist mir noch gar nicht aufgefallen!

Bei mir läd er das Komplette VST Instrument mit der letzten Einstellung von bevor AB Knopf drücken.
Ich kann somit ein Plugin mit ganz verschiedenen Presets umschalten zum AB vergleich, sehr interessant!

Kann das vielleicht jemand mal melden? Ich hab nur die Demoversion und dieser Bug ist ein entscheidender weshalb ich Cubase erstmal nicht kaufen werde und es sowieso erst tun würde, wenn das gefixt ist. Ich hab das sogar versucht, im englischen Forum zu melden. Aber der Bugreport wurde abgelehnt, wahrscheinlich weil ich nicht angegeben hab, welche Version und welches Betriebssystem, eigentlich eine Frechheit. :angry: