Verzoegerung beim Einspielen

Hallo,
ich habe vor einiger Zeit ein paar VST-Instrumente in C7 eingespielt. Es war keinerlei Verzoegerung zu bemerken.
Das geht jetzt nicht mehr. Es ist nun ein deutliches delay da. Ich habe nichts am Puffer geaendert, selbst wenn mans tut, bringt es nichts. Asio-Auslastung normal, keine Aussetzer Knackser oder so. Das Projekt in C 6.5 aufzurufen bringt keine Besserung. Komisch: Bei allen anderen Projekten kann man problemlos einspielen. Es koennen noch so viele Spuren und VST-Instrumente aktiv sein, der Ton ertoent just bei Anschlag der Taste. Nur bei diesem einen Projekt hakt es.
Kann man vielleicht die Spuren samt allen Instrumenten, plugins und so irgendwie speichern und dann in ein neues Cubaseprojekt einladen ?
Was koennte man sonst tun ?
Vielen Dank
Christian

Effekte mit hohem Plugin Delay rausnehmen…!?

Klick mal oben links auf “Verzögerungsausgleich einschränken”

+1

Das kann mehrere Gründe haben…
Midi Interface und Treiber: besonders wenn Midi Clock gesendet wird z.B. für externe Instrumente. Einige Interfaces haben ein Problem (z.B. M-Audio ist bekannt dafür). Das betrifft auch Controller Keyboards mit eigenem Midi über USB. Da hilft dann nur Midi Clock senden beim einspielen zu deaktivieren oder ein vernünftiges Midi Interface kaufen.

“Verzögerungsausgleich einschränken” ist immer hilfreich, ich nutze das eigentlich immer wenn ich was live einspiele.
Da werden alle Plug-ins ab einer gewissen Latenz deaktiviert. Den Schwellwert kann man in den Programmeinstellungen ändern. Damit ist das Problem gelöst. Natürlich fehlen unter Umständen dann die Effekte die man vielleicht gerne hören will auch beim einspielen. Man kann halt nicht alles haben :stuck_out_tongue:

Danke,
Loesung war so einfach. Verzoegerungsausgleich clicken und das Delay ist weg…